Steffen Meyer

Freier Autor

Steffen Meyer verfolgt den FC Bayern München als Blogger, Autor und Taktik-Spezialist seit Jahren aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Für uns schreibt er als Kolumnist über die Bayern-Saison 2018/2019.

Artikel von Steffen Meyer

Eigentlich könnte beim FC Bayern München nach dem überragenden 5:0 gegen Borussia Dortmund wieder Ruhe einkehren. Den Ligakonkurrenten klar besiegt, die Tabellenführung im Rücken und immer noch eine gute Chance eine schwierige Saison mit dem Double zu beenden. Eigentlich ...

Die Fußball-Welt blickt am Samstag gespannt nach München: In der Allianz Arena trifft der FC Bayern auf Borussia Dortmund. Oder besser gesagt: Der Tabellenerste gastiert beim Zweiten. Wer hat die besseren Karten? Drei Gründe, die für einen Bayern-Sieg und drei Gründe, die für einen BVB-Sieg sprechen.

Der FC Bayern München ist ein großer Player auf der weltweiten und erst recht auf der europäischen Fußballbühne. Nun äußert sich Bayern Präsident Uli Hoeneß erneut zur Klub-WM - und sorgt damit für Fragezeichen.

Der FC Bayern München will im Sommer 2019 aufrüsten wie noch nie. Ist 80-Millionen-Euro-Talent Nicolas Pépé der Richtige?

Auf den ersten Blick endete für den FC Bayern am Mittwoch-Abend mit dem 1:3 gegen den FC Liverpool die Champions League-Saison 2018/2019. Auf den zweiten Blick endet deutlich mehr. Eine große Ära des FC Bayern geht zu Ende. Das ist nun nicht mehr zu leugnen.

Der FC Bayern sollte im Nationalelf-Rauswurf von Boateng, Hummels und Müller jetzt die Chancen sehen.

Der FC Bayern will im Sommer angreifen. Aber eine Schlüsselposition in der Mannschaft bleibt immer noch unbesetzt.

Es war ein Spiel auf extrem hohem Niveau. Ein 0:0 der allerbesten Art. Intensität, Kampf, Tempo und eine Vielzahl von Strafraumaktionen. Was der FC Bayern über 90 Minuten in Liverpool zeigte, war eine der besten Leistungen unter Niko Kovac.

Fast wirkte es so, als wollte der FC Bayern München nach einer zwar diskussionsfreudigen, aber am Ende ergebnislosen Winter-Transferperiode noch mal ein Zeichen setzen: Jann-Fiete Arp wechselt spätestens 2020 nach München. Ein Deal, der Fragen aufwirft.

Der FC Bayern München macht im Sturm eine 180-Grad-Wende. Er lässt Robert Lewandowskis Stellvertreter Sandro Wagner Richtung China ziehen. Ein Fehler?

Cheftrainer Niko Kovac und Sportdirektor Hasan Salihamidzic haben die Lage beim FC Bayern München beruhigt. Doch die Bewährungsprobe kommt erst noch.

Der FC Bayern will den 18-jährigen Callum Hudson-Odoi unbedingt vom FC Chelsea verpflichten. Was aber sind die Gründe, dass die Bosse an der Säbener Straße so vehement auf den Transfer hinarbeiten?

Im Winter-Trainingslager in Doha in Katar bereitet der FC Bayern München seinen Angriff auf Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund vor. Vier Stars der Bayern stehen in den Tagen bis zum 10. Januar unter besonderem Druck. Sie müssen sich Coach Niko Kovac nach enttäuschender Hinrunde neu empfehlen. Fünf andere weniger. Sie gehörten zu den Gewinnern der Hinrunde.

Lucas Hernandez für 80 Millionen Euro zum FC Bayern?

Die vergangenen Wochen haben beim FC Bayern Spuren hinterlassen. Längst muss Trainer Niko Kovac um seinen Job kämpfen. Ein Umbruch steht an. Dabei wird es im Sommer auch den ein oder anderen Star treffen.

Trainer Niko Kovac muss beim FC Bayern München das Ruder nach der Niederlage gegen Dortmund nun endlich herumreißen, denn sonst wird es eng. Nicht nur mit Blick auf einen versöhnlichen sportlichen Saison-Abschluss, sondern auch auf seine eigene Zukunft.

Am Freitag-Abend eröffnet der FC Bayern mit der Partie gegen die TSG Hoffenheim die Bundesliga-Saison 2018/2019. Zehn Thesen zu den Bayern.

Alphonso wer? Das werden sich am gestrigen Mittwoch einige gefragt haben, als die Meldung die Runde machte, dass der 17-Jährige Kanadier Alphonso Davies für bis zu 13 Millionen Euro zum FC Bayern München wechselt. Mit Bonuszahlungen kann sich die Summer sogar auf 20 Millionen Euro erhöhen.

Auf den ersten Blick wirkt es derzeit ruhig beim FC Bayern. Niko Kovac bereitet die Mannschaft auf die neue Saison vor. Die WM-Fahrer lecken derzeit noch im Urlaub ihre Wunden oder sind wie der Franzose Corentin Tolisso kurz vor dem ganz großen Triumph.

Das frühe WM-Aus vieler Spieler könnte zum Problem für Niko Kovac werden.

Wenn Deutschland ein frühes Aus bei der WM 2018 in Russland verhindern, will braucht das Team eine deutliche Leistungssteigerung. Im Fokus stehen dabei vor allem fünf Spieler des FC Bayern.

Keine deutsche Mannschaft stellt bei der Fußball Weltmeisterschaft in Russland so viele Spieler wie der FC Bayern. Welchen Stellenwert haben die Bayern-Stars in ihren Nationalmannschaften?

Richtig überraschen kann die Meldung vom Mittwochmorgen eigentlich niemanden mehr. Und doch hat es eine neue Qualität, wenn der Berater von Robert Lewandowski gegenüber der SPORTBILD nun auch offiziell bestätigt, dass sein Klient den FC Bayern im Sommer verlassen möchte.

Immer lauter werden die Stimmen, die eine WM-Teilnahme von Manuel Neuer infrage stellen. Mancher fordert sogar, Neuer selbst solle Löw eine schwierige Entscheidung abnehmen und freiwillig auf die WM verzichten. Das ist absurd.

Nach dem Aus in der Champions League gegen Real Madrid muss der FC Bayern nach vorn schauen. Fünf Lehren für die Zukunft.