Stefan Rommel

Freier Autor

Seit über 20 Jahren bewegt sich Stefan Rommel im Sport-Journalismus. Erst in verschiedenen Sportredaktionen, unter anderem als Chef vom Dienst, Ressortleiter und Reporter der deutschen Nationalmannschaft. Und nun seit einigen Jahren als freier Journalist und Autor.

Sein Schwerpunkt ist der nationale und internationale Fußball, als zertifizierter Spiel- und Gegneranalyst klärt er häufig taktische Fragen zu Spielen, Klubs und Trainern. Großereignisse wie Fußball-Welt- und Europameisterschaften und Olympische Spiele zählen zu seinen Spezialgebieten, Wintersport und Eishockey sind seine heimlichen Leidenschaften.

Das Studium der Sportwissenschaften an der Universität Augsburg mit Schwerpunkt Fußball und der Erwerb mehrerer Trainerlizenzstufen waren eine gute Vorbereitung für die redaktionelle Arbeit in und für unterschiedliche Redaktionen. Zu seinen Stationen zählten und zählen unter anderem: Sport1, spox.com, DAZN, Süddeutsche Zeitung und natürlich die 1&1-Portale.

Zuletzt hatte Stefan Rommel die redaktionelle Verantwortung im mehrfach preisgekrönten Podcast "11 Leben - Die Welt von Uli Hoeneß".

Artikel von Stefan Rommel

Analyse DFB

Warum die Suche nach dem Bierhoff-Nachfolger so schwierig wird

von Stefan Rommel
Analyse WM 2022 in Katar

Jetzt wird‘s ganz eng für Oliver Bierhoff

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

"BVB zum Anfassen": Geschäftsführer zieht positives Fazit der Asien-Reise

von Stefan Rommel
Analyse WM 2022

Schluss mit der Augenwischerei: Seit dem WM-Titel belügt sich der DFB selbst

von Stefan Rommel
WM 2022

BVB-Toptalent Karim Adeyemi bei der WM: Zwischen Demut und Ehrgeiz

von Stefan Rommel
Analyse WM 2022

"Wir sind noch am Leben": Wie sich Deutschland zurück ins Turnier kämpfte

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

BVB-Boss Watzke attackiert die Fifa: "Eine einzige Katastrophe"

von Stefan Rommel
WM 2022

"Ganz, ganz schlecht": Dortmunder Spieler als Sündenböcke

von Stefan Rommel
Analyse WM 2022

Warum die Pleite des DFB-Teams alles andere als "aberwitzig" war

von Stefan Rommel
BVB

Dortmunds Angriff: Zu viele Enttäuschungen und ein paar Lichtblicke

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Das BVB-Mittelfeld im Check: Zwischen Freudentränen und großem Drama

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Leuchtturm, Pechvogel, Tribünenhocker: Dortmunds Defensivspieler im Check

von Stefan Rommel
Analyse BVB

Warum die WM jetzt schon Auswirkungen auf Borussia Dortmund hat

von Stefan Rommel
Bundesliga

Dortmunds Suche nach mehr Konstanz: Der nächste Rückschlag kommt bestimmt

von Stefan Rommel
Analyse Borussia Dortmund

Warum Dortmunds Youngster Moukoko gute Chancen auf eine WM-Teilnahme hat

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Anthony Modeste und Donyell Malen bleiben die Sorgenkinder des BVB

von Stefan Rommel
BVB

Felix Passlack und der leise Abschied von Borussia Dortmund

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

"Sehr gut für mich gelaufen": Gregor Kobel ist Dortmunds Unterschiedspieler

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Terzics Verlegenheitslösung deckt die Schwächen in Dortmunds Kader auf

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Weiter Sorgen um Marco Reus - ist die WM-Teilnahme in Gefahr?

von Stefan Rommel
Champions League

Warum nicht immer so? BVB erspielt sich eine Lücke im Terminkalender

von Stefan Rommel
BVB

"Etwas Besonderes": Guardiola schwärmt von Dortmunds Anführer Bellingham

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Warum Dortmunds Gala gegen Stuttgart mit Vorsicht zu genießen ist

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

BVB-Star Brandt: "Ich weiß nicht, ob das so ein Motivationsthema ist"

von Stefan Rommel
Borussia Dortmund

Trotz Pokalsieg in Hannover: Der BVB bleibt ein Rätsel

von Stefan Rommel