Stefan Rommel

Artikel von Stefan Rommel

Der Klub benötigt dringend den längst fälligen Umbruch, zerfleischt sich derzeit in kleinen und großen Scharmützeln aber selbst. Und über allem steht die Frage: Was passiert mit Lionel Messi?

Das Kapitel Jürgen Klinsmann ist bei Hertha BSC schon wieder Geschichte. Die Posse legt die Vermutung nahe, dass die Berliner überhaupt nicht vorbereitet waren auf seinen Investor und die vielen Millionen. Jetzt schwebt eine Frage über der Hauptstadt: Wie soll das alles denn nun weitergehen?

Die Partie zwischen den beiden Klubs entpuppt sich als eher untypisches Spitzenspiel. Der Ausgang ist allerdings absolut perfekt. Am Ende sind alle zufrieden.

Warum macht es Sinn, den spanischen Supercup nach Saudi-Arabien auszulagern? Das zahlungskräftige Ausland spielt für die Sportverbände eine wichtige Rolle. Großveranstaltungen werden gerne verkauft.

Deutschlands Topliga hat den Anschluss an die europäische Spitze verloren. Das Geld spielt dabei eine große Rolle, ist aber nicht allein entscheidend dafür, dass die besten Talente mittlerweile immer früher in eine bedeutendere Liga wechseln.

Der für den Sommer angekündigte Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern München schlägt schon jetzt hohe Wellen. Gewichtige Fragen stehen im Raum - droht dem Rekordmeister etwa ein Torhüterkonflikt?

Bundesliga-Ikone Peter Neururer analysiert den Abstiegskampf gewohnt schonungslos und legt sich eindeutig fest.

Belgien? England? Kolumbien? Kroatien! Spätestens seit dem glanzvollen Sieg über Argentinien dürfte klar sein, dass die Kroaten mehr haben als "nur" das Zeug zum Geheimfavoriten. Die Mannschaft bringt ein starkes Gesamtpaket mit und hat einen Trainer, der die richtigen Maßnahmen ergreift.

Die USA, Kanada und Mexiko galten als turmhoher Favorit gegen das kleine Marokko. Wenige Tage vor der Vergabe der Weltmeisterschaft 2026 ist das Rennen aber völlig offen - und schon längst wieder zu einem Schmierentheater geworden. Mit der FIFA, Präsident Gianni Infantino und Donald Trump in den Hauptrollen.

Uli Hoeneß prescht mal wieder vor, der Bayern-Präsident hält eine Vertragsverlängerung von Trainer Jupp Heynckes "für möglich". Damit verstärkt der Patron von höchster Stelle einen Trend, der sich in den letzten Wochen angekündigt hatte. Doch wie realistisch ist eine weitere Zusammenarbeit?

Im Endspiel gegen Europameister Portugal ist die Nati nur eine halbe Stunde auf der Höhe. Durch die erste und einzige Niederlage ist die direkte Qualifikation verpasst. Es bleiben die beiden Playoffspiele im November.

Jupp Heynckes trifft in seiner vierten Amtszeit in München auf einen FC Bayern, der so viele Probleme offenbart wie schon lange nicht mehr. Der neue Trainer hat auf verschiedenen Ebenen alle Hände voll zu tun.

Die Niederlage gegen Hoffenheim verschärft den Ton beim FC Bayern. Zu den sportlichen Problemen und der Kritik an Trainer Carlo Ancelotti gesellen sich auch einige Nebenkriegsschauplätze. Sind die Münchener so schon bereit für einen  erfolgreichen Start in die Champions League?

Der ehemals stolze TSV München von 1860 ist nach 25 Jahren wieder drittklassig. Nach einem sportlichen Offenbarungseid in der Relegation gegen Jahn Regensburg und dem skandalösen Verhalten einiger Fans liegt der Verein in Schutt und Asche. Die Aussichten für die Zukunft sind düster.

Der FC Bayern positioniert sich für die Zukunft, oder versucht es zumindest. Eine richtige Strategie ist noch nicht wirklich ersichtlich, denn beim Rekordmeister prallen zwei Fußball-Philosophien aufeinander. Das riecht ein bisschen nach Knatsch.

Fünf Dinge, die die Dominanz des FC Bayern gegen Borussia Dortmund zeigten - und warum die Bayern noch eine Klasse besser sind.

Die Bayern haben alle Spieler an Bord, mit einem vollen Kader geht Carlo Ancelotti ins letzte Drittel der Saison. Auf den Trainer warten einige harte Entscheidungen - aber kein echtes Problem.

Mit seiner radikalen Offenheit eckt Dortmunds Trainer Thomas Tuchel immer öfter an - und macht sich damit selbst zum Gegenstand hitziger Debatten.

Erstmals seit zweieinhalb Jahren und erstmals unter Trainer Jürgen Klopp stehen die Reds wieder an der Spitze der Premier League. Liverpool spielt den aufregendsten Fußball und stellt das gefährlichste Sturm-Trio der Liga, die Euphorie an der Anfield Road schießt förmlich durch die Decke. Aber noch haben die Reds nichts erreicht. Das weiß auch Jürgen Klopp.

So kann man in eine Qualifikationskampagne starten! Die Schweiz entzaubert den Europameister Portugal und nutzt dabei das Fehlen des Superstars gnadenlos aus.

Nach dem Desaster bei der Euro prasselte viel Kritik auf David Alaba ein. Jetzt soll der 24-Jährige neuer ÖFB-Kapitän werden. Aber hat er das Zeug dazu - oder fühlt er sich umgeben von Alphatieren doch wohler?

Frankreich und die Schweiz trennen sich ohne Sieger. Besonders Frankreich hatte einige Chancen, drückte aber nicht mit letzter Vehemenz auf einen Sieg. Dank des Albanien-Siegs im zweiten Spiel sind beide Teams ohne Probleme für das Achtelfinale qualifiziert.

Superstar Cristiano Ronaldo hatte einen Tag zum Vergessen: Er vergab gegen Österreich reihenweise gute Chancen, darunter sogar einen Foulelfmeter. Portugal kam damit nicht über ein torloses Unentschieden hinaus und muss jetzt ernsthaft um das Weiterkommen bangen.