Oliver Jensen

Freier Autor

Oliver Jensen (Jahrgang 1983) wohnt bei Hamburg und arbeitet seit dem Jahre 2008 als freiberuflicher Sportjournalist. Er ist häufig in den norddeutschen Stadien anzutreffen und hat viele Sport-Persönlichkeiten, von Angelique Kerber über Mario Gomez bis hin zu Uwe Seeler, interviewt. Außer Fußball zählen auch Handball, American Football, Eishockey, Basketball, Rudern, Tennis und Boxen zu seinen Schwerpunkten.

Artikel von Oliver Jensen

Für Boxer Arthur Abraham geht es gegen Chris Eubank Jr. um Alles oder Nichts. Bei einer Niederlage wäre seine Karriere wohl vorbei. Im Falle eines Sieges hingegen winkt ihm ein 50-Millionen-Dollar-Turnier.

Die Tour de France erinnert daran, wie gefährlich Radsport ist. Es steht ein böser Verdacht im Raum. Aber trifft er auch zu?

Ottmar Hitzfeld brachte Jürgen Klopp als möglichen Bayern-Trainer ins Gespräch. Tatsächlich sprechen einige Gründe für eine Zusammenarbeit – aber nicht alle.

In der Bundesliga werden achtstellige Ablösesummen langsam zur Regel - selbst für mittelklassige Spieler. Die TV-Einnahmen spülen immer mehr Geld in die Vereine. Droht die Blase bald zu platzen?

Die U21-Europameister und die Confed-Cup-Gewinner machen Druck auf die Top-Stars der deutschen Nationalmannschaft. Es wird einen enormen Konkurrenzkampf um die Plätze im WM-Kader geben. Selbst einst unantastbare Spieler müssen plötzlich zittern.

Mit dem spektakulären Finaleinzug bei der Europameisterschaft hat die deutsche U-21-Nationalmannschaft für Euphorie gesorgt. Diese fünf Spieler haben uns besonders überzeugt - und haben das Potenzial, um auch im A-Team Fuß zu fassen.

In Manuel Neuer hat Deutschland den wahrscheinlich besten Torhüter der Welt. Die Suche nach der perfekten Nummer 2 gestaltet sich allerdings schwierig. Marc-André ter Stegen und Bernd Leno entwickeln sich im DFB-Team zu einem Sicherheitsrisiko.

Sie sind jung, hungrig und wollen sich für die Weltmeisterschaft 2018 empfehlen. Die deutsche U 21 Nationalmannschaft enthält einige Rohdiamanten, die schon bald die A-Nationalmannschaft aufmischen könnten.

Der Weggang von Pierre-Emerick Aubameyang aus Dortmund schien nur noch Formsache zu sein. Nun aber hagelt es Absagen für den Torschützenkönig der vergangenen Saison. Ein Verbleib beim BVB wird wahrscheinlicher, wäre aber auch riskant.

Viele Trainerwechsel, alternde Stars und eine schwache Nachwuchsarbeit – der niederländische Fußball steckt in der Krise. Nach dem Verpassen der EM 2016 droht nun auch die Qualifikation für die WM 2018 zu scheitern.

Relegation statt Champions League. Der VfL Wolfsburg muss um den Verbleib in der Bundesliga zittern. Der miserable Tabellenplatz ist das Ergebnis einer misslungenen Transferpolitik und gleichzeitig der Beweis, dass Geld allein eben doch nicht automatisch auch Tore schießt.  

Erst möchte er die Europa League gewinnen, dann in der deutschen Nationalmannschaft durchstarten. Der bislang eher unbekannte Amin Younes könnte zu einem der Top-Stars im deutschen Fußball aufsteigen - denn Borussia Dortmund soll Interesse haben.

Der Spielplan hat uns ein echtes Endspiel um den Klassenerhalt beschert. Mit dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg trifft der Tabellen-16. auf den Tabellen-15. Wir klären auf, wie es um die Chancen der beiden Krisen-Vereine steht. 

Junge Spieler haben unter Carlo Ancelotti einen schweren Stand. Kimmich, Sanches und Coman kommen kaum zum Einsatz. Dabei soll beim FC Bayern München doch ein großer Umbruch geschehen. Passen die Strategie des Vereins und des Trainers überhaupt noch zusammen?  

Die Meisterschaft ist bereits entschieden, die vier Champions League Plätze sind fest vergeben. Dafür ist der Kampf um die Europa League Qualifikation spannend wie nie. Gleich sieben Mannschaften schielen auf die internationalen Plätze.

Drei Spieltage vor Saisonende steckt der HSV wieder in der Krise. Sportchef und Spieler sprechen von einer plötzlichen Müdigkeit. Selbst Trainer Gisdol erscheint ratlos. Hoffnung macht einzig und allein das günstige Restprogramm.

Nach der Niederlage gegen Anthony Joshua lässt Wladimir Klitschko offen, ob er seine Laufbahn fortsetzt. Dabei spricht alles für ein Karriereende. 

Lange galt Wladimir Klitschko als unschlagbar. Gegen Anthony Joshua ist er plötzlich der große Außenseiter. Gut möglich, dass er nach dem Kampf seine Karriere beendet.

Hätte er kein Talent als Boxer gehabt, wäre Klitschkos Gegner Anthony Joshua wahrscheinlich im Gefängnis gelandet. Heute ist er Multimillionär und wohnt trotzdem noch im Hotel Mama. Der Brite ist kein Boxer wie jeder andere.

Nach Dirk Nowitzki und Dennis Schröder sorgt mit Paul Zipser nun ein weiterer Deutscher in der NBA für Furore. Der 23-Jährige spielt für das selbe Team wie früher der legendäre Michael Jordan.

Vor dem El Clásico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona stellt sich wieder einmal die Frage, ob Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi der beste Fußballer der Welt ist. Für uns kann es nur eine Antwort geben. 

Nach dem 1:2 im Hinspiel braucht der FC Bayern München heute Abend ein kleines Wunder, um gegen Real Madrid (20:45 Uhr) in das Halbfinale der Champions League einzuziehen. Doch es gibt einige Gründe, die für solch ein Mini-Wunder sprechen.

Er ist der teuerste Spieler in der Geschichte von Real Madrid. Zurückgezahlt hat Gareth Bale das bislang nur bedingt. Sein Nebenmann Cristiano Ronaldo stiehlt ihm nicht nur die Show, er verdrängte ihn sogar auf eine ungeliebte Position. 

Mats Hummels war für den Champions-League-Kracher gegen Real Madrid gesetzt. Sein Ausfall stellt die Defensivabteilung des FC Bayern München vor neue Herausforderungen.

Der deutsche "Clasico" zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund steht bevor. Die Meisterschaft ist zwar längst entschieden, nicht aber das Duell um die Torjäger-Kanone. Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang sind die besten „Ballermänner“ der Bundesliga. Wir machen den Vergleich.