News

So bewerten die Medien das Konzept von Verkehrsminister Dobrindt.

Anschlag auf Aktivisten sorgt für neue Spannungen in Jerusalem.

29-Jährige plante Suizid für 1. November - hat jetzt aber Zweifel.

Services
Passende Suchen
  • Kobane
  • Vulkan Hawaii
  • Raumfrachter explodiert
  • Krawalle Köln
  • Flüchtlinge in Europa
Wetter - Berlin
  • Heute 13°C
  • Sa 16°C
  • So 17°C
  • Mo 17°C
  • Di 13°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Ministerpräsident Orban macht nach massiven Protesten einen Rückzieher.

Günther Oettinger

EU-Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) hofft nach der Einigung zwischen Russland und der Ukraine im Gasstreit auf eine Besserung der Beziehung zwischen beiden Ländern.

Präsident Compaore

Der langjährige Präsident von Burkina Faso strebte eine weitere Amtszeit an, eine Verfassungsänderung sollte den Weg dafür ebnen.

Orban

Nach massiven Protesten hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban die von ihm geplante Internet-Steuer zurückgezogen.

Jerusalem

Nach der Schließung des Tempelbergs in Jerusalem durch die israelische Polizei am Donnerstag hat die palästinensische Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen.

US-Krankenschwester

Krankenschwestern in den USA mit Arbeitsbedingungen unzufrieden.

Brand in einer Feuerwerksfabrik

Im britischen Stafford wird nach Explosion eine Person vermisst.

Halloween-Kürbis

Grinsende Kürbis-Fratzen und gruselige Kostüme: Heute wird Halloween gefeiert.

Eric F. zählte zu den zehn meistgesuchten Kriminellen der USA.

Horror-Clowns und Drogen-Bonbons: Mancherorts artet Halloween aus.

Anheuser-Busch InBev

Herbstliche Temperaturen im chinesischen Hochsommer und die politische Eiszeit zwischen Russland und dem Westen haben den Beck's-Brauer AB Inbev im dritten Quartal kalt erwischt.

Solaranlage

Die Krise in der deutschen Solarbranche hat auch das Geschäft mit dem Klimaschutz insgesamt belastet.

Danone

Der französische Lebensmittelkonzern Danone baut sein Geschäft mit Babynahrung in China weiter aus.

Der Apple-Chef ist der erste US-Top-Manager, der sich als schwul outet.

Lanxess

Der angeschlagene Chemiekonzern Lanxess will einem Medienbericht zufolge im Zuge seines Sparprogramms bis zu 1 200 Arbeitsplätze streichen.