×

News

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD)

Außenminister Steinmeier sieht das Ansehen der Bundesrepublik gefährdet.

Syriza-Chef Alexis Tsipras

Nach Wahl in Griechenland könnte es extremen Kurswechsel geben.

an der Berliner Bärenlauchstraße

Nach Mord an Schwangerer legt ein Verdächtiger Geständnis ab.

Services
Passende Suchen
  • Griechenland Wahlen
  • Handball-WM
  • Angebot an Ukraine
  • König Abdullah
  • Terror Israel
Wetter - Berlin
  • Heute 2°C
  • Mo 5°C
  • Di 4°C
  • Mi 5°C
  • Do 3°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Nea Dimokratia

Vor der Parlamentswahl in Griechenland hat das Linksbündnis Syriza seinen Vorsprung ausgebaut.

Alexis Tsipras

Der Chef der Linkspartei Syriza, Alexis Tsipras, hat sich bei der Parlamentswahl in Griechenland zuversichtlich gezeigt.

Alexis Tsipras

Athen (dpa) – Griechenland steht möglicherweise vor einem Regierungswechsel.

Maiduguri

Islamistische Terroristen attackieren Maiduguri im Nordosten Nigerias.

Gewalt in der Ukraine

Nach Beschuss von Mariupol sterben mindestens 30 Menschen.

Gedenken an ermordete Frau

Nach der grausamen Verbrennung einer 19-jährigen Hochschwangeren in Berlin sind die beiden Verdächtigen in Untersuchungshaft.

Bombendrohungen auf zwei Flügen versetzen die USA in Aufruhr.

IS-Kämpfer mit der Flagge der Dschihadisten

Terroristen brüsten sich damit, Gefangenen ermordet zu haben.

Keiminfektionen in Kiel

Elf am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel gestorbene Patienten waren zusätzlich zu ihren teils schweren Erkrankungen auch mit einem multiresistenten Keim infiziert. 

IS-Kämpfer

Ultimatum abgelaufen: Dschihadisten machen angeblich Drohung wahr.

Saisonarbeiter

Gute Konjunktur in Deutschland dämpft üblichen Winteranstieg.

Wodka

Moskau (dpa) - Mit einem beispiellosen Produktionsrückgang ist nun auch das russische Nationalgetränk Wodka in den Strudel der schweren Wirtschaftskrise geraten.

Mario Draghi ist Chef der EZB - und nicht gerade unumstritten.

Seifenstreit beim Discounter beschäftigt noch immer die Kunden.

Debatten in Davos zeigen: Wirtschaft erholt sich nur mühsam.