×

News

Lambsdorff fordert Nachsicht mit Athen, Schulz will Tacheles reden.

Pegida Kathrin Oertel

Auch Sprecherin Oertel schmeißt hin: die Pressestimmen.

Agentur für Arbeit - Arbeitslosenzahlen

Quote steigt leicht, trotzdem mehr Beschäftigung als im Vorjahr.

Services
Passende Suchen
  • Heinz Buschkowsky
  • Handball Viertelfinale
  • Sturm Juno
  • Griechenland-Krise
  • EU-Maut
Wetter - Berlin
  • Heute 4°C
  • Fr 3°C
  • Sa 2°C
  • So 3°C
  • Mo 3°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

EU-Sondertreffen: Griechenland könnte Russland-Sanktionen blockieren.

Kämpfe in der Ukraine eskalieren vor EU-Sanktionsberatungen

Die Krise flammt einen Tag vor dem Treffen der EU-Außenminister auf.

Rücktrittsgrund sei die massive Bedrohung durch Linksradikale.

Kathrin Oertel, Pegida

Politologe sieht nach Rücktrittswelle keine Zukunft für die Bewegung.

Geiselnahme in Sydney

Bei dem Geiseldrama in einem Café in Sydney Mitte Dezember ist eine der beiden ums Leben gekommenen Geiseln durch Splitter von Polizeikugeln getötet worden.

Knöllchen-Horst

Der als "Knöllchen-Horst" bekanntgewordene Jäger von Falschparkern ist mit einer Beleidigungsklage gegen Dolly Buster gescheitert.

Prozess um Mord

Rund zweieinhalb Jahre nach dem aufsehenerregenden Mord an einer jungen Pferdewirtin hat das Berliner Landgericht vier Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt.

In Sydney werden Details zum Tathergang im Lindt-Café bekannt.

Kölner Karneval verzichtet auf einen Rosenmontags-Wagen.

Nehm

Der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstags fordert eine streckenabhängige Pkw-Maut für alle Nutzer ausschließlich zur Sanierung und zum Ausbau von Verkehrswegen.

Arbeitslosenzahlen

Der Winter hat die Arbeitslosigkeit in Deutschland über die Marke von drei Millionen getrieben.

Deutsche Bank in Frankfurt

Die Deutsche Bank hat die Märkte mit unerwartet guten Ergebnissen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2014 überrascht.

Warnstreik am Flughafen Köln/Bonn

Warnstreiks des privaten Sicherheitspersonals haben am Morgen den Flugverkehr in Düsseldorf und Köln/Bonn stark behindert.

Samsung

Angesichts des schärferen Wettbewerbs bei Smartphones hat Weltmarktführer Samsung im Schlussquartal 2014 deutlich weniger verdient.

Warnstreiks bei Daimler

In der Metall- und Elektroindustrie laufen die ersten Warnstreiks.