News

Die Schotten bleiben very british. Doch der Separatismus lebt.

Vertreter Kiews und der Separatisten stimmen Aktionsplan für Frieden zu.

"Fung-Wong" wütet über Philippinen - Tausende sind auf der Flucht.

Services
Passende Suchen
  • ISIS
  • Ukraine-Konflikt
  • Ebola
  • Schottland-Referendum
  • Asylrecht-Reform

In Neuseeland hat die konservative Regierung die Parlamentswahlen gewonnen.

Nach dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands ist es in Glasgow zu kleineren Ausschreitungen zwischen Befürwortern und Gegnern der Loslösung gekommen.

Im Streit um das Freihandelsabkommen zwischen EU und USA (TTIP) hat sich der SPD-Vorstand einstimmig auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt.

Krawalle in Glasgow

In Schottland kam es in der Nacht zu Auseinandersetzungen.

Nach mehr als drei Monaten in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind 49 türkische Geiseln wieder frei.

Zum Weltkindertag haben Organisationen eine bessere Verankerung der Rechte von Kindern gefordert.

Millionen von Besuchern, Millionen Maß Bier, Millionen Kilowattstunden und Millionen-Umsätze: Das größte Volksfest der Welt ist ein einziger Superlativ.

Gefährlicher Fund bei Gartenarbeiten: Rund 3,5 Kilo hochexplosives TNT hat ein Mann in seinem Garten im bayerischen Nußdorf bei Rosenheim entdeckt.

42-Jähriger sprintete über Rasen und schaffte es bis hinter die Eingangstür.

Schocksekunde: Unbekannter gelangt ins Weiße Haus

42-Jähriger Mann drang bis zur Eingangstür vor.

Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert.

Taxifahren ist in Hamburg am teuersten.

Die deutsche Rüstungsindustrie droht wegen rigider Exportbeschränkungen und fehlender staatlicher Aufträge mit Abwanderung.

Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen trotz wachsender konjunktureller Risiken an ihren ehrgeizigen Wachstumszielen festhalten.

Wenn er eines Tages startet, ist der neue Hauptstadtflughafen vermutlich schon zu klein.