Ein für seine Art biblisches Alter hat ein Schabrackentapir in einem südenglischen Zoo erreicht. Am Freitag feierte Kingut, wie der Tapir mit dem schwarz-weißen Fellmuster heißt, seinen 39. Geburtstag.

Die meisten seiner Artgenossen werden Experten zufolge gerade einmal zwölf Jahre alt. Kingut, der 1978 in einem Zoo im indonesischen Jakarta geboren wurde, hat diese Lebenserwartung nun um mehr als das Dreifache übertroffen. Seit 1992 lebt er in England.

Kingut genießt Kuchen

Der Senior feierte seinen Ehrentag mit Bananen, Äpfeln, Karotten und einem Geburtstagskuchen, wie der Tierpark Port Lympne mitteilte. "Er liebt es, im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen und genießt Rückenmassagen des Pflegerteams", sagte Joel Bunce, der für die Huftiere in dem Tierpark zuständig ist.

Auf einem Foto ist zu sehen, wie sich Kingut von einem Tierpfleger ein Stück Kuchen ins Maul schieben lässt.  © dpa

Bildergalerie starten

Tiergarten Schönbrunn: Das Tagebuch der Panda-Zwillinge

Sie sind klein, knuffig und kommen im Doppelpack daher: Die Panda-Zwillinge Fu Feng und Fu Ban wurden am 7. August 2016 geboren und haben schon einiges erlebt.