Thomas Käfer

Thomas Käfer ‐ Steckbrief

Name Thomas Käfer
Beruf Händler, Juwelier
Geburtsort München
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich

Thomas Käfer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Thomas Käfer ist ein Juwelier und Pfandleiher, der vor allem durch die RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" bekannt wurde.

Wie der Nachname bereits vermuten lässt, ist Thomas Käfer der Sohn von Helmut Käfer, der gemeinsam mit seinem Bruder Gerd die Käfer-Gruppe weiterentwickelte.

Thomas Käfer, der 1960 in München geboren wurde, entschied sich jedoch dagegen, das Geschäft zu übernehmen, und ging lieber seinen eigenen Weg. Nach der zehnten Klasse brach er das Gymnasium ab und verdiente sein erstes Geld als Kellner und Flohmarktverkäufer. Im Anschluss daran machte er eine kaufmännische Lehre.

1988 eröffnete er seine erstes Schmuckgeschäft. Etwa zehn Jahre später kam sein erstes Pfandhaus hinzu. Auch ein Geschäft für den Ankauf von Gold betreibt Käfer mittlerweile in München.

2011 brachte er das Buch "Lieber Kleingeld als kein Geld: Geschichten aus dem Pfandleihhaus" heraus. Zwei Jahre darauf folgte sein erster Auftitt im Fernsehen. In der Sat.1-Sendung "Hilfe – Ich bin Pleite! Letzte Rettung Pfandleiher" hatte Käfer mehrere Auftritte, bis er schließlich auch 2016 in der NDR-Show "Wer bietet mehr?" als Händler fungierte.

Seit 2018 ist Käfer Teil der RTL-Trödelshow "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal".

Thomas Käfer ‐ alle News