Simon Helberg

Simon Helberg ‐ Steckbrief

Name Simon Helberg
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 163 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau
Links twitter.com/simonhelberg?lang=de

Simon Helberg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Simon Helberg wurde als einer der größten Nerds aller Zeiten bekannt: Mit seiner Rolle des verrückt-sympathischen 'Howard Wolowitz' in der Hit-Serie "The Big Bang Theory".

Geboren und aufgewachsen in der Filmmetropole Los Angeles stand für Simon Helberg schon früh fest, dass er einmal als Schauspieler arbeiten möchte. Vom Film "Karate Kid" inspiriert trainierte der Schauspieler in jungen Jahren intensiv Karate. Er arbeitete sich hoch bis zum schwarzen Gürtel. Gemeinsam mit dem Hollywoodschauspieler Jason Ritter besuchte er die High School in Santa Monica. Später besuchten die beiden die "New York University" und wurden Zimmergenossen. Simon Helberg machte als eine Hälfte des Comedy-Duos "Derek und Simon" erste Bekanntschaft mit dem Showbusiness. 2002 trat er dem Cast von "MADtv" bei. Nach einer Staffel verließ er diesen wieder, da sein Vertrag nicht verlängert wurde. In den nächsten Jahren trat der Schauspieler in mehreren Serien und Filmen auf. 2004 sah man ihn in dem Teenie-Film "A Cinderella Story" an der Seite von Hilary Duff. Wieder übernahm er den Part des Nerds. Nach mehreren Gastauftritten und Nebenrollen lässt sich endlich eine Hauptrolle in seinem Steckbrief finden. In der amerikanischen Sitcom "The Big Bang Theory" spielte er ab der ersten Staffel den Möchtegern-Frauenschwarm 'Howard Wolowitz'. 2016 spielte er neben Meryl Streep und Hugh Grant eine der Hauptrollen in dem Biopic Florence Foster Jenkins. Simon Helberg hat mit der Schauspielerin Jocelyn Towne eine Tochter namens Adeline, die im Mai 2012 das Licht der Welt erblickte. 2014 kam Sohn Wilder zur Welt.

Simon Helberg ‐ alle News

Keiner verdient so viel wie sie: Sofia Vergara und Jim Parsons sind laut "Forbes"-Liste auch in diesem Jahr wieder die unangefochtenen Gehaltskönige der TV-Branche.

Nachschub für Serienjunkies. Die beliebte Sitcom "The Big Bang Theory" wird aller Voraussicht nach um zwei Staffeln verlängert. Das freut auch die Hauptdarsteller Simon Helberg und Kunal Nayyar - sie bekommen eine satte Gehaltserhöhung.

Meryl Streep spielt an der Seite von Hugh Grant und Simon Helberg.

"The Big Bang Theory" ist die erfolgreichste US-Sitcom und weltweit ein Quotenrenner. Die Serie um die Wissenschafts-Nerds Sheldon Cooper (Jim Parsons), Leonard Hofstadter (Johnny Galecki), Howard Wolowitz (Simon Helberg), Rajesh Koothrappali (Kunal Nayyar) sowie die Kellnerin Penny (Kaley Cuoco) läuft bereits in der siebten Staffel. Doch selbst eingeschworene Fans dürften von einigen der folgenden Fakten zu ihrer Lieblingsserie überrascht sein.