Prinzessin Anne

Prinzessin Anne ‐ Steckbrief

Name Prinzessin Anne
Bürgerlicher Name Anne Elizabeth Alice Louise Mountbatten-Windsor
Beruf Mitglied der britischen Königsfamilie
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Clarence House, London
Staatsangehörigkeit Vereinigtes Königreich
Größe 167 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
KinderZara Phillips
Haarfarbe braun
Augenfarbe blau

Prinzessin Anne ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Prinzessin Anne ist das zweite Kind und die einzige Tochter von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip, dem Herzog von Edinburgh. Sie ist die Schwester von Prinz Charles, Prinz Andrew und Prinz Edward. Ihre Leidenschaft gehört den Pferden und ihrer Charity-Arbeit.

Als Anne zwei Jahre alt war, wurde ihre Mutter zur Königin gekrönt. Genauso wie ihr Bruder Charles erhielt sie zunächst eine private Ausbildung im Palast, später besuchte sie ein Mädchen-Internat. 1968 machte sie ihren Abschluss an der Benenden School. Als Prinzessin Anne 18 Jahre alt war, übernahm sie erste Repräsentationspflichten für das britische Königshaus.

Pferde spielen ansonsten die Hauptrolle in ihrem Leben. Prinzessin Anne war Schülerin an der Spanischen Hofreitschule in Wien, 1971 gewann sie die Europameisterschaft im Military-Reiten. Im gleichen Jahr wurde sie zur Sportlerin des Jahres ernannt. 1973 konnte sie ihren Titel bei den Europameisterschaften in Kiew zwar nicht verteidigen, erkämpfte sich aber zwei Jahre später im gleichen Wettbewerb die Silbermedaille. Nach ihrem 40. Geburtstag zog sich die Prinzessin vom aktiven Pferdesport zurück, engagiert sich seitdem aber weiter für den Sport als Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

1974 wurde Prinzessin Anne beinahe Opfer einer Entführung. Ein britischer Staatsbürger versuchte sie aus ihrem Auto zu entführen und Lösegeld zu erpressen. Dabei schoss er auf mehrere Leibwächter und Personen. Prinzessin Anne selbst blieb ruhig, weigerte sich, dem Mann zu folgen und floh über die andere Seite des Fahrzeugs.

Von 1973 bis April 1992 war Prinzessin Anne mit Captain Mark Phillips verheiratet. 1977 und 1981 wurden die beiden Kinder Peter und Zara geboren. Im Dezember 1992 heiratete sie Commander Timothy Laurence, ehemaliger Vize-Admiral in der Royal Navy und früherer Stallmeister der Königin.

Die eher zurückhaltende Prinzessin Anne gilt als eines der fleißigsten Mitglieder der Royal Family und ist Schirmherrin von über 200 wohltätigen Organisationen. Seit 1987 führt sie den Titel Princess Royal, den ihre Mutter ihr in Anerkennung ihres besonderen Einsatzes verlieh. Prinzessin Anne nimmt die meisten Termine aller Mitglieder der königlichen Familie wahr und gehört zu den beliebtesten Mitgliedern des britischen Königshauses.

Sie belegt momentan Platz 14 in der britischen Thronfolge.

Prinzessin Anne ‐ alle News

Stars

Olivia Colman fluchte vor Treffen mit der Queen

Galerie 70. Geburtstag

Der fleißigste Mitglied der britischen Royals wird 70

Royals

Corona-Pandemie lässt Prinzessin Annes Geburtstagspläne platzen

Royaler Videocall

Beim Internet braucht die Queen Nachhilfe von Tochter Anne

Royals

Prinzessin Anne bekommt zum Geburtstag eine eigene Doku

Royals

Prinzessin Anne stichelt gegen ihre Neffen

Video Royals

Gestohlene Liebesbriefe enthüllen Affäre von Prinzessin Anne

Britische Royals

Prinzessin Annes Affäre mit dem Stallmeister: So flog ihre Liebe auf

von Alexander Schwarz
Royals

Neffe der Queen trennt sich von seiner Frau

Britische Royals

Peter und Autumn Phillips: Trennung im britischen Königshaus?

Video Panorama

Drückt sich Prinzessin Anne vor Händedruck mit Trump?