Für einen Moment macht das aktuelle Instagram-Foto von Paris Jackson den Anschein, als sei ihr verstorbener Vater wieder zu seiner Tochter zurückgekehrt.

Zum achten Todestag des King of Pop ehrt Paris ihren Papa mit einer emotionalen Bilder-Collage, die viele Fans sicherlich mitten ins Herz trifft.

Der 26. Juni 2009 ist den meisten Menschen wohl als der Tag bekannt, an dem der erfolgreichste Entertainer, beste Tänzer und das größte Musiktalent der Welt verstarb: Michael Jackson.

Verlust für Familie

Doch an diesem Tag verabschiedeten sich nicht nur Millionen Fans vom King of Pop. Dieses Datum wird vor allem Jacksons Familie auf ewig als Verlust eines geliebten Menschen in Erinnerung bleiben – für die Eltern, die Geschwister und für Prince Michael (20), Paris (19) und Blanket (15).

Liebespost für Papa

Jetzt hat Paris Jackson ein Foto auf ihrem Instagram-Profil gepostet, das einem fast das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Zu sehen ist eine 19-jährige Paris, die mit ihren stahlblauen Augen und einem Strahlen im Gesicht in die Kamera blickt, während ihr Vater Michael mit einem Lächeln seine Mittlere fest im Arm hält – allerdings handelt es sich bei diesem Bild leider nur um eine Collage, die ein Fan zusammengebastelt hat.

Dazu schreibt sie: "Mein Engel, mein König, mein Universum. Acht Jahre ohne dich fühlen sich an wie eine ganzes Leben."

Neues Tattoo für Paris

Erst vor wenigen Tagen hat sich das aufstrebende Model auf seinen linken Fuß "Apple Head" (zu Deutsch: Apfelkopf) tätowieren lassen und schreibt dazu: "Mit jedem Schritt, den ich nehme, hebst du meinen Fuß und leitest mich vorwärts. Ich liebe dich."

Was es allerdings mit "Apple Head" auf sich hat und ob das Tattoo als Symbol für ihren Vater steht, das weiß wohl nur sie selbst.

Model & Schauspielerin

Obwohl Paris jahrelang mit Depressionen zu kämpfen hatte, meistert sie ihr Leben inzwischen mit Bravour und scheint vor allem auf beruflicher Ebene erfolgreich unterwegs zu sein. Zum einen war sie als Schauspielerin in der US-Serie "Stars" zu sehen. Zum anderen konnte sie einen Vertrag bei der renommierten Modelagentur IMG-Models unterzeichnen, der ihr bereits einen lukrativen Job als Covergesicht der aktuellen "Vogue Australia" einbrachte.

Man kann also davon ausgehen, obwohl Michael nicht mehr miterleben kann, wie seine Kids erwachsen werden, dass er mit Sicherheit stolz auf sie wäre …  © top.de