Hollywoodstar Brad Pitt ist seit vergangenem Wochenende stolzer Besitzer eines weiteren Goldjungen. Nun hat der Oscar-Preisträger in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" angekündigt, dass er sich nach seinem großen Erfolg eine Auszeit gönnen wird.

Mehr Star-News finden Sie hier

Brad Pitt wurde für seine Nebenrolle im Tarantino-Film "Once Upon a Time… in Hollywood" mit einem Oscar belohnt. Schon 2014 hat er eine Trophäe als Produzent für "12 Years A Slave" bekommen, jetzt wurde er auch endlich für sein Können vor der Kamera ausgezeichnet. Grund genug für den Schauspieler, ein wenig Ruhe einkehren zu lassen.

Brad Pitt will "neue Dinge erschaffen"

"Ich denke, es ist an der Zeit, wieder eine Weile zu verschwinden, um neue Dinge zu erschaffen", verriet der 56-Jährige abseits der Verleihung im Dolby Theatre dem "Good Morning America"-Reporter Robin Roberts. Er freue sich sehr auf diese Auszeit, so Pitt, der seit rund 30 Jahren im Filmbusiness tätig ist.

Kreativ zu sein und seine Liebsten um sich zu haben, sei wichtig, um in Hollywood glücklich zu werden. Passend dazu ehrte der Schauspieler in seiner Oscar-Rede seine Kinder: "Der ist für euch, ihr macht mein Leben bunt", sagte er.

Pitt tanzte auf der gleichen Party wie seine Ex

Bevor er sich zurückzieht, wollte der Schauspieler seinen Oscar-Gewinn aber noch ausgiebig feiern: Er besuchte die alljährliche, stargespickte Oscar-Party von Musik-Manager Guy Oseary. Wie nicht näher genannte Quellen "Page Six" verraten haben, war auch seine Ex-Frau Jennifer Aniston unter den Gästen.

Aniston habe ihrem Ex-Mann zu seinem Oscar-Gewinn gratuliert, danach hätten sich ihre Wege auf der Party aber wieder getrennt. Den einstigen Eheleuten wurde seit einiger Zeit eine mögliche Liebes-Reunion nachgesagt. (jom)  © spot on news

Traumpaar Brad Pitt und Jennifer Aniston: 15 Jahre nach der Trennung kommen Gerüchte um Liebes-Comeback auf

Brad Pitt und Jennifer Aniston lassen sich 2005 nach fünfjähriger Ehe scheiden.15 Jahre später kommen Gerüchte auf, die beiden Schauspielstars würden es nochmal miteinander versuchen. Sie haben viel miteinander durchgemacht.