Comedian Luke Mockridge lieferte am Sonntag im ZDF-Fernsehgarten live einen irritierenden Bühnenauftritt ab. Schlechte Witze, Beleidigungen gegen Rentner und dutzende Versprecher – Moderatorin Andrea Kiewel musste abbrechen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Auf Mitschnitten der Live-Sendung, die im Internet veröffentlicht wurden, war zu sehen: Der Komiker machte Witze über alte Menschen ("Sie haben graue Haare, sie sind schrumpelig und sie riechen immer nach Kartoffeln"), machte Furzgeräusche und lief wie ein Affe über die Bühne. Einige Zuschauer im Mainzer Fernsehgarten quittierten den Auftritt am Sonntag mit Buhrufen.

Nach wenigen Minuten ging Moderatorin Kiewel dazwischen. "Verzeihung, lieber Luke. Hallo?" Der Komiker verabschiedete sich daraufhin vom Publikum.

Luke Mockridge: Was war da los mit ihm?

Später erklärte Kiewel, sie moderiere die Live-Sendung seit 19 Jahren. "Dass es ein junger Künstler wagt, hier auf meiner Bühne vor meinem Publikum als Affe herumzuspringen, aus welchen Gründen auch immer, halte ich für das mieseste Verhalten, was es unter Künstlern, unter Kollegen geben kann." Mockridge solle sich schämen.

"Im ZDF-Fernsehgarten sind wir eigentlich für jeden Spaß zu haben", teilte das ZDF der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit. "Die Witze allerdings, die Luke Mockridge heute von sich gegeben hat, trafen weder unseren Humor, noch den des Publikums. Mehr gibt es leider nicht zu sagen, der Auftritt spricht für sich selbst."

Der 30-Jährige, der für seine Comedy-Programme und mehrere Sat.1-Sendungen bekannt ist, war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Das ZDF twitterte zu dem kuriosen Auftritt: "Wir haben leider vergessen das Playback von @lukemockridge einzuspielen." (kad/dpa)

Lesen Sie hier, was hinter dem Eklat steckt: Was passierte wirklich im "ZDF-Fernsehgarten"?

Gewusst? Willi Herrens Jasmin war Nacktsängerin auf Malle

Jasmin Herren ist eine Musikerin der besonderen Art! Die Frau von Schlagerstar Willi Herren (44) heizte auf der Party-Insel Mallorca den Massen ein – und das sogar hüllenlos. Promiflash traf die Blondine 2016 im Bierkönig und sprach mit ihr über ihre ganz spezielle Gesangskarriere. Sie fühle sich pudelwohl in ihrer Haut – egal ob mit Klamotten oder ohne.