Fast 20 Jahre ist es her, seit der erste Teil der "Der Herr der Ringe"-Verfilmungen von Regisseur Sir Peter Jackson auf die Leinwände kam. Schauspieler Josh Gad sorgt nun für eine virtuelle Reunion der Stars aus Mittelerde. Unter anderem mit dabei: Elijah Wood, Orlando Bloom, Sir Ian McKellen und Viggo Mortensen.

Mehr Entertainment-Themen finden Sie hier

Der 39-jährige "Die Schöne und das Biest"-Darsteller Josh Gad bringt die Stars aus der Erfolgstrilogie "Der Herr der Ringe" wieder zusammen, und zwar für seine "Reunited Apart"-YouTube-Show.

In einem kurzen Teaser für die kommende Folge tauchen Elijah Wood (Frodo), Sean Astin (Samweis), Orlando Bloom (Legolas), Dominic Monaghan (Merry), Billy Boyd (Pippin) und Ian McKellen (Gandalf) in einem Videoanruf auf.

Wiedersehen mit Frodo, Gollum, Aragorn und Gandalf

Und die Schauspieler sind offenbar nicht die einzigen "Herr der Ringe"-Darsteller, die in dem Reunion-Special dabei sein werden. Gad versprach "viele Überraschungen" und Monaghan hat auf Instagram schon einige weitere berühmte Gesichter gezeigt.

Zu einer Ankündigung der Show, die am Sonntag läuft, postete er ein Bild von der Videokonferenz: Mit dabei sind hier unter anderem auch Sean Bean (Boromir), Andy Serkis (Gollum), Viggo Mortensen (Aragorn), John Rhys-Davies (Gimli) oder Liv Tyler (Arwen). Sogar Regisseur Peter Jackson gibt sich demnach wohl die Ehre.

Filmzitate bekommen in Corona-Zeiten völlig neue Bedeutung

Einen kleinen Vorgeschmack auf das, was die Fans erwartet, lieferten Wood und McKellen bereits im Teaser, als sie einige der berühmten Worte aus der Filmreihe wiedergaben: "Ich wünschte, all das wäre nie passiert", zitiert Wood seine Figur Frodo, als "Gandalf" McKellen in dem Videocall hinzukommt und antwortet: "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, es zu entscheiden. Wir müssen uns nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist." (ahu/wag)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Herr der Ringe": So sehen die Schauspieler heute aus

Vor sechzehn Jahren feierte "Herr der Ringe" Premiere. Aber was wurde eigentlich aus den Schauspielern und wie sehen sie heute aus?