Schluss für Isabell Horn bei der Erfolgsserie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten": Nach fünf Jahren verlässt Schauspielerin 2014 die Daily Soap von RTL.

In "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Isabell Horn die Rolle der quirligen Pia Koch, die vor allem durch ihre Liebe zum Club-Besitzer John Bachmann (Felix von Jascheroff) Bedeutung gewonnen hat. Auch Jascheroff steigt 2014 aus der Sendung aus.

"Wir sind jedoch dramaturgisch nach vielen Höhen und Tiefen jetzt mit einem Happy End auf dem Höhepunkt der Liebesgeschichte um Pia und John angelangt", sagte Pia Koch auf RTL. Die Schauspielerin sei sehr dankbar für die Zeit bei "GZSZ". "Ich freue mich auf viele schöne Projekte und neue Herausforderungen im kommenden Jahr."

Zum letzten Mal wird Horn am 18. Februar 2014 bei RTL zu sehen sein, dann ist nach 1.229 Folgen Schluss. Ein Sendersprecher sagte unserem Portal am Montagvormittag: "Das Ende ist streng geheim, nur soviel können wir verraten: Pia wird nicht den Serientod erleiden."