• Ramon Roselly hat seinen Fußballverein ESV Delitzsch zum Sieg geführt.
  • Gegen Rotation Leipzig schoss der DSDS-Gewinner von 2020 das entscheidende Tor.
  • Damit sicherte Roselly den Klassenerhalt für sein Team.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

In einem entscheidenden Spiel das Siegtor erzielen: Davon träumen nicht nur Profifußballer, sondern natürlich auch Amateur-Kicker. Dem früheren DSDS-Sieger Ramon Roselly ist genau das gelungen. Im Auswärtsspiel seines Vereins ESV Delitzsch bei Rotation Leipzig, dem Tabellendritten der Landesklasse Sachsen Nord (7. Liga), wurde Ramon Roselly in der 56. Minute eingewechselt. Gerade mal zehn Minuten nach seiner Einwechslung schoss der 29-Jährige das Siegtor zum 2:1 und sicherte seiner Mannschaft damit den Klassenerhalt.

ESV-Trainer Rico Winkler schwärmte nach dem Spiel laut "Leipziger Volkszeitung" von den Fähigkeiten seines singenden "Superstar"-Stürmers. "Das war für ihn mit seinen Fähigkeiten im Konterfußball das perfekte Spiel." Nachdem der ESV Delitzsch schon früh den Führungstreffer erzielt hatte, musste das Team um Trainer Winkler in der 54. Minute den Ausgleich hinnehmen. Gleich nach dem Gegentreffer schickte der Trainer in der 56. Minute seinen Edelreservisten Ramon Roselly auf den Platz. Mit dem Siegtor nur wenige Minuten später avancierte der Schlagerstar schließlich zum Mann des Tages.

Ramon Roselly: Schlagerstar und Hobby-Kicker

Neben der Musik ist Fußball die zweite große Leidenschaft von Ramon Roselly. Seit rund sechs Jahren geht der "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner von 2020 für seinen Verein ESV Delitzsch auf Torejagd, sofern es der Terminkalender des Schlagerstars erlaubt. "Wir können seine Qualitäten immer gut gebrauchen", erklärte Trainer Winkler im September 2021 gegenüber der "Leipziger Volkszeitung". Sein Können auf dem Platz hat der bodenständige Sänger nun einmal mehr eindrucksvoll bewiesen.

Lesen Sie auch:

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Bildergalerie starten

Von Helene Fischer bis Semino Rossi: Die größten Stars des deutschen Schlagers

Helene Fischer, Udo Jürgens und Semino Rossi haben eines gemeinsam: Sie zählen zu den bedeutendsten Schlager-Stars im deutschsprachigen Raum. Damit sind sie nicht alleine.