Renten-Lücke: Wer heute 29 Jahre ist, muss 233.000 Euro sparen

Kommentare18

Eine neue Studie des Prognos-Instituts zeigt, wie viel Geld im Arbeitsleben gespart werden muss, um später neben den Renten-Beiträgen über die Runden zu kommen. Und diese Zahlen haben es in sich! © ProSiebenSat.1