Endlich können Whatsapp-User ihre Lieblings-Chats in der Unterhaltungsliste oben anpinnen.

Whatsapp hat ein neues Feature: So kann man nach Installation des Updates nun seine Lieblings-Chats in der Liste oben anpinnen - und damit ganz einfach sehen, ob es in diesen Chats neue Nachrichten gibt.

Die Funktion gibt es bereits für Android-Geräte und kommt bald auch für iOS.

Bisher sortierte WhatsApp immer in chronologischer Reihenfolge. So stand die neueste Nachricht ganz oben und alle anderen sortiert darunter. Dieses System machte die App zu unübersichtlich für viele User.

Jetzt aber können die Benutzer die Lieblings-Chats an der Liste anpinnen. Sie erscheinen dann immer ganz oben.

Schock-Aktion in Frankreich soll auf die ganz harte Tour Leben retten.

Wie genau funktioniert das?

Man hält den Finger für längere Zeit auf dem gewünschten Chat, dieser bekommt dann einen dunkleren Grauton. Man kann auch mehrere Chats gleichzeitig markieren. Dann klickt man auf die Stecknadel, die oben in der Menü-Leiste erscheint.

Angepinnte Chats werden auf der rechten Seite mit einer kleinen Stecknadel markiert. Will man die Chats dann wieder entfernen, wiederholt man den gleichen Vorgang. Erst die Chats markieren und anschließend auf die durchgestrichene Nadel in der Menü-Leiste klicken.

Typ benutzt Face App im Museum - und das Ergebnis ist der Knüller

Wer hätte gedacht, dass Face App auch bei historischen Gemälden klappt? Ein Mann hat es getestet und die App in einem Museum angewendet. Das Ergebnis ist zum Brüllen komisch.