Auto-Service

Auto-Service – News, Videos und Bildergalerien rund um die Themen Auto, Straßenverkehr, Gebrauchtwagen, Neuwagen, Grid-Girls, Werkstatt und Tuning

Das ist keine gute Werbung! In San Francisco ist an dem Tag, an dem Uber seine neue selbstfahrende Autoflotte vorgestellt hat, eins seiner Autos dabei gefilmt worden, wie es eine rote Ampel überfuhr.

Das ist keine gute Werbung! In San Francisco ist an dem Tag, an dem Uber seine neue selbstfahrende Autoflotte vorgestellt hat, eins seiner Autos dabei gefilmt worden, wie es eine rote Ampel überfuhr.

Umweltministerin Hendricks hatte es schon einmal mit einer "blauen Plakette" probiert. Doch Verkehrsminister Dobrindt lehnte das Projekt ab. Nun nimmt Hendricks einen neuen Anlauf - auf Wunsch der Länder.

Gerhard Plattner ist Weltrekordfahrer und Extremtester für Autos. 2016 wollte er nochmal in den hohen Norden und hat nebenbei gleich noch Briefe von Kindern zum Weihnachtsmann gebracht. Mit dabei sollte eigentlich auch Alessandra Meyer-Wölden sein, um die Tricks beim winterlichen Autofahren zu erfahren.

Gerhard Plattner ist Weltrekordfahrer und Extremtester für Autos. 2016 wollte er nochmal in den hohen Norden und hat nebenbei gleich noch Briefe von Kindern zum Weihnachtsmann gebracht. Mit dabei sollte eigentlich auch Alessandra Meyer-Wölden sein, um die Tricks beim winterlichen Autofahren zu erfahren.

Spätestens 2021 sollen in Hamburg fahrerlose Busse fahren. Der Unternehmensleiter der Hamburger Hochbahn, Henrik Falk, geht davon aus, dass solche Fahrzeuge bald ganz selbstverständlich zum Stadtbild gehören werden.

Volvo XC60 als Erlkönig erwischt.

Das oftmals als "Schilderwald" bezeichnete deutsche Engagement beim Aufstellen von Verkehrszeichen wird um ein neues Schild erweitert. Doch solange man sich das Schwarz-weiße Muster auch ansieht: Wirklich ersichtlich wird dessen Bedeutung nicht. Muss sie auch nicht, denn die Schilder sind überhaupt nicht für den Menschen gedacht.

Der britische Grafikdesigner Khyzyl Saleem hat es sich zur Aufgabe gemacht, Automobilklassiker und insbesondere Sportwagen am Rechner auf Science-Fiction zu trimmen. Die Ergebnisse sind schlicht spektakulär. Doch sehen Sie selbst in der Bildergalerie!

Sportlicher Sonnenanbeter: Die Tuningschmiede Dähler hat das erste BMW M2 Cabrio auf die Räder gestellt – mit wuchtigen 425 PS unter der Haube.

Der erfolgreiche Fahrdienstvermittler Uber testet in Zusammenarbeit mit Volvo seine selbstfahrenden Autos in der kalifornischen Metropole San Francisco – allerdings ohne die Erlaubnis der Behörden. Obwohl das Unternehmen überzeugt ist von der Technik, gibt es jetzt einen brisanten Videoclip im Netz, der viele Fragen aufwirft.

In Taiwan macht man mit illegal importierten Autos kurzen Prozess. Da ist es auch egal, wenn es sich um einen sehr teuren Sportwagen, wie diesen Lamborghini handelt. Der wird dann einfach vor den Augen der Öffentlichkeit zerlegt.

Ebenbürtige Konkurrenz für Tesla? Das kalifornische Unternehmen Lucid Motors hat die Serienversion einer E-Limousine der Öffentlichkeit präsentiert, die dem Elektro-Pionier mächtig Druck machen soll. Die Argumente: unanständig viel Leistung und eine enorme Reichweite.

Legenden leben länger: Aston Martin lässt seinen DB4 GT wiederauferstehen! Der Sportwagenklassiker, der ab Ende der 50er-Jahre für Furore sorgte, kommt in limitierter Auflage. Autoliebhaber aus aller Welt dürften sich schon jetzt die Finger nach dem Briten lecken.

In Taiwan macht man mit illegal importierten Autos kurzen Prozess. Da ist es auch egal, wenn es sich um einen sehr teuren Sportwagen, wie diesen Lamborghini handelt. Der wird dann einfach vor den Augen der Öffentlichkeit zerlegt.

Jeder weiß, was Tempolimits bedeuten. Aber was ist, wenn es mal kein Schild gibt? Mit dem Begriff Richtgeschwindigkeit können viele Autofahrer auch eher wenig anfangen. Was aber gar nicht geht, ist zu langsames Fahren auf der Mittelspur. Oder? Dieser Ratgeber gibt Auskunft.

Insgesamt 2.112 neue Sportwagen wurden im November in Deutschland zugelassen. Die KBA-Statistik zeigt, dass die Sportwagen im Vergleich zum Vorjahr im Rückwärtsgang sind. Dennoch gab es auch diesen Herbst einige Bestseller. An einem kommt in diesem Jahr ohnehin keiner mehr vorbei. Hier sind die 15 Sportwagen-Bestseller des vergangenen Monats!

Als wäre das Serienmodell zu schwachbrüstig: Wer am Steuer dieses Porsche Turbo S Cabriolet sitzt, ist Herr über unfassbare 840 PS. Wimmer Rennsporttechnik überarbeitet den Antrieb des Porsche-Klassikers so grundlegend, dass sich der Freiluft-Schwabe selbst vor gestandenen Supersportwagen nicht mehr fürchten muss.

Ist es schon bald vorbei mit den vergleichsweise günstigen Spritpreisen? Eine kürzlich beschlossene Ölpreis-Allianz und die anstehenden Weihnachtsfeiertage sind zumindest keine guten Nachrichten für den Endverbraucher. Auch der ADAC meldet steigende Preise an den Tankstellen.

50 Jahre Ferrari in Japan: Zum Jubiläum bauen die Italiener einen streng limitierten Spezialrenner auf Basis des 488. Der Ferrari J50 besticht durch eine futuristische Optik, gepaart mit klassischen Stilelementen der Edelschmiede aus Maranello. Als Bonus für die nur zehn ausgesuchten Kunden gibt es ein Motorupdate.

Erster Standort in Deutschland.

Mercedes-AMG GT C Coupé als Erlkönig.

Mercedes-Benz präsentiert das neue E-Klasse Coupé. Äußerlich gibt es die klassische Seitenlinie ohne B-Säule und mit großen Glasflächen, im Innenraum fallen spezielle Lüftungsdüsen ins Auge. Die Serienausstattung wird gegenüber dem Serienmodell deutlich aufgewertet.

Eltern dürfen jetzt gemeinsam mit ihren Kindern auf dem Gehweg radeln. So darf eine Aufsichtsperson ein Kind bis zum vollendeten achten Lebensjahr auch radelnd auf dem Gehweg begleiten.

Die Mercedes-Experten von Carlsson präsentieren eine neue Version ihres brachialen CC63S. Der Bolide auf Basis des Mercedes-AMG C 63 S soll außen wie auch innen mit hochqualitativen Anbauteilen für eine einzigartige Rennsportatmosphäre sorgen. Unter der Haube schlummern 625 PS, die die Limousine auf 320 km/h beschleunigen sollen.

Was heute noch gilt, kann nächstes Jahr schon veraltet sein: 2017 treten zahlreiche Neuregelungen im Straßenverkehr in Kraft, viele Gebühren steigen und Motorräder müssen sauberer werden. Der Auto Club Europa (ACE) hat die Änderungen zusammengetragen.

Selten begeisterte ein Motorrad so sehr die Massen wie die neue Vanguard Roadster auf der New York Motorcycle Show am vergangenen Wochenende. Der Nischenhersteller aus Big Apple verbindet Retro-Schick mit einer gesalzenen Prise Steampunk und blank poliertem Metall. Bei dieser Optik rückt sogar der mächtige Motor in den Hintergrund.

Das Online-Verkaufsportal "Autoscout24" hat analysiert, welche inserierten Automodelle den geringsten (relativen) Wertverlust nach drei Jahren aufweisen. Das Ergebnis zeigt, wie begehrt das SUV-Segment derzeit ist und dass man mit Fahrzeugen der Mittelklasse am schnellsten Geld verliert. Hier sind die 15 wertstabilsten Modelle!

Mercedes-Spezialist Carlsson versucht sich am edlen S-Klasse Cabriolet und macht aus dem Nobelschlitten einen noch luxuriöseren Gleiter mit einem faszinierenden Innenraum aus Holz und Leder: Der Carlsson Diospyros ist eine Jacht auf Rädern.

Jetzt geht es tatsächlich los: Renault öffnet die Vorbestellungsmappe für seinen Sportwagen Alpine. Doch dazu brauchen Interessenten kein Formular oder eine Telefonnummer, sondern eine App fürs Smartphone – und natürlich 2.000 Euro für die Anzahlung. Die "Première-Édition" ist jedoch auf 1.955 Exemplare limitiert.

Mit dem neuen Audi TT 2.0 TDI Quattro soll erneut bewiesen werden, dass auch ein Dieselmotor eine mehr als gute Antriebsquelle für ein sportliches Auto sein kann. Denn erstmals spendiert Audi dem selbstzündenden TT einen Allradantrieb – kombiniert mit einem schnell schaltenden Doppelkupplungsgetriebe.

Gerade im Winter sind die Straßen besonders voll. Ob beim Weihnachtsshopping in der City oder bei der Fahrt in die Heimat – Stress und Hektik sind programmiert. Der TÜV SÜD gibt deshalb wichtige Tipps, um im Feiertagschaos trotzdem die Ruhe zu bewahren.

Heiße Tuningkarren auf der Essen Motor Show: Über 200.000 PS-Fans haben online über den Gewinner des "Hella Show & Shine Award 2016" abgestimmt. Sehen Sie hier in der Bildergalerie alle Finalisten und den strahlenden Sieger!

2016 neigt sich dem Ende. Grund genug, zu schauen, welche Autos sich dieses Jahr in Deutschland am besten verkauft haben. Die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts (Januar bis November) gibt Auskunft. Trotz Diesel-Affäre eine Klasse für sich: Volkswagen.

Neue Erlkönig-Bilder vom Cullinan.

15 Jahre nach dem Fertigungsstart vom Mini erreicht das traditionsreiche britische Werk einen weiteren Meilenstein in seiner Geschichte. Als Jubiläumsfahrzeug rollt ein Mini John Cooper Works Clubman vom Band.

Als Rückkehr einer Legende bezeichnet Donkervoort den Donkervoort D8 GTO-RS, der nun vom holländischen Hersteller selbst präsentiert wird. In dem neuen Modell stecken drei Jahre Entwicklungsarbeit und der bekannte 2,5-Liter-Fünfzylinder mit Turbolader von Audi.

Der 30. November war der Stichtag für den Versicherungswechsel in der Kfz-Versicherung. Selbst wenn Sie diesen verpasst haben, können Sie unter Umständen Ihre Kfz-Versicherung trotzdem kündigen.

Als Alfa Romeo Giulia Veloce gehört die schöne Giulia ja eher zu den rasanten Vertreterinnen ihrer Art. Doch jetzt trimmt der Hersteller die geschwungene Limousine auf die Tugend der Sparsamkeit. Das nennt sich Advanced Efficiency Technologie.

Zwei Türen, bulliger V8 und Heckantrieb lauten die Zutaten für ein amerikanisches Muscle-Car. Doch nun fügt die Marke Dodge beim Challenger GT einen Allradantrieb hinzu. Und der Challenger GT AWD hat noch weitere Überraschungen auf Lager.

Highlight oder Rohrkrepierer?

Absprache mit Autobauern: Opposition wirft Minister Dobrindt schwere Versäumnisse vor.

Volkswagen unterbietet mit seinem Kompaktflitzer VW Golf GTI Clubsport S den eigenen Rundenrekord auf dem Nürburgring um zwei Sekunden. Der rasante Ritt in 07:47:19 fand bereits im Oktober statt, doch das Video fand erst jetzt seinen Weg auf YouTube.

Am Donnerstag (8. Dezember 2016) ging die Flensburger Verkehrssünderkartei online. Im Internet können Raser, Falschparker und Rotlichtsünder ihre gesammelten Punkte im Fahreignungsregister des Kraftfahrt-Bundesamtes nun online abrufen.

Das Foto einer Radarfalle von einem besonders eiligen Pferd in Brandenburg begeistert tausende Menschen im Internet. Die Brandenburger Polizei veröffentlichte das Bild aus dem Jahr 2005 diese Woche in ihrem Adventskalender auf Facebook.

Im Abgas-Skandal geht die EU-Kommission gegen Deutschland vor. Die Brüsseler Behörde wirft der Bundesregierung unter anderem vor, Volkswagen nicht für die Manipulation von Schadstoffwerten bei Dieselautos bestraft zu haben, wie sie am Donnerstag mitteilte.

Der ADAC hat seinen EcoTest zur Messung von Verbrauch und Schadstoffen erneut verschärft: Pkw werden jetzt noch realitätsnäher geprüft als es Hersteller und staatliche Institutionen tun. Dies soll Verbrauchern eine klare Orientierung bei der Auswahl eines sparsamen und möglichst sauberen Pkw bieten.

Autofahrer können ihre Punkte in Flensburg jetzt im Internet abrufen. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Formel-1-Rennstall Red Bull geht der Frage nach, warum und wie ein Boxenstopp eigentlich funktioniert. Dem Betrachter eröffnet sich ein unerwartet ästhetisches Bild.