• Für "Zeig uns deine Stimme" ist jetzt Schluss.
  • Nach nur drei Folgen nimmt RTL die Show aus dem Programm.
  • Aufgrund schlechter Quoten sehen die Zuschauer demnächst Spielfilme statt Gesangstalente.

Mehr News zu TV-Shows finden Sie hier

Nach nur drei Episoden macht RTL kurzen Prozess: Die TV-Show "Zeig uns deine Stimme" wird aus dem Programm genommen. Laut Branchenmagazin "DWDL" hatte die Sendung zwei Mal in Folge einen Marktanteil von weniger als sechs Prozent in der klassischen Zielgruppe erreichen können.

Durch die Streichung der Show verschiebt sich nun das Programm des Senders. Am Sonntag können Zuschauer wieder Spielfilme sehen. Am 14. August läuft statt der Gesangsshow der Film "Skyscraper", am 21. August setzt der Sender erneut auf Action und sendet "Marvel's The Avengers". Eine Woche später können sich Fans auf "Inferno" freuen.

Weitere Verschiebungen im RTL-Programm

Ende August dreht sich bei RTL dann alles um die Royals. Bis zum Todestag von Prinzessin Diana am 31. August sind einige Sendungen rund um sie und die britische Königsfamilie geplant. Aus diesem Grund muss "Chefkoch TV" weichen und läuft am 26. August ein letztes Mal. Ab dem 5. September rückt an diese Stelle Richterin Barbara Salesch mit ihrem TV-Comeback.

Im September feiert eine weitere altbekannte Show ihr großes Comeback bei RTL: die "100.00 Mark Show" mit Ulla Kock am Brink als Moderatorin. Weitere Sonntage im September werden mit "Das Sommerhaus der Stars" belegt sein. Dadurch verschiebt sich die Sendezeit von "Stern TV am Sonntag". Während die Sendung im August noch zwischen 22:05 Uhr und 23 Uhr läuft, verschiebt sie sich durch die "100.000 Mark Show" um einige Minuten nach halb zwölf.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

"Dalli, Dalli" oder "Bullyparade": Diese kultigen TV-Shows wünschen wir uns zurück

Letztes Jahr wurde eine neue Folge von “Wetten, dass..?” ausgestrahlt. Und erst vor kurzem feierte die Kultsendung "7 Tage, 7 Köpfe" sein großes Comeback. Darüber hinaus kehren 2022 die Shows "Der Preis ist heiß" und "Die 100.000 Mark Show" zurück. Diese kultigen TV-Shows würden wir ebenfalls gerne wiedersehen.