Nick Carter

Nick Carter ‐ Steckbrief

Name Nick Carter
Beruf Sänger, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Jamestown (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 183 cm
Familienstand Verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerParis Hilton
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Blau
Links Instagram-Account von Nick Carter
Website von Nick Carter

Nick Carter ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

US-Sänger Nick Carter wurde ab 1993 als Teil der Backstreet Boys zum Superstar und Mädchenschwarm. Außerdem war er als Solo-Künstler aktiv und bekam mit "House of Carters" und "I Heart Nick Carter" seine eigenen Reality-Shows.

Nickolas Gene Carter wurde 1980 in Jamestown, New York geboren. Seine Eltern Jane und Robert betrieben zunächst im Bundesstaat New York eine Bar, bevor sie nach Florida zogen, wo sie ein Seniorenheim leiteten. Der jüngere Bruder von Nick, Aaron Carter, wurde in sehr jungem Alter ebenfalls als Sänger und Teenie-Idol erfolgreich und war zeitweise als Support-Act der Backstreet Boys mit seinem großen Bruder auf Tour. Carters Eltern ließen sich später scheiden, sein Vater verstarb 2017 im Alter von 65 Jahren.

Karrierestart im Kindesalter

Nick nahm schon als Kind an zahlreichen Vorsprechen teil und trat in vielen Werbespots auf. Außerdem hatte er eine Statistenrolle in dem Film "Edward mit den Scherenhänden", in dem Johnny Depp die Hauptrolle übernahm. Darüber hinaus nahm Carter eine CD mit populären 80er-Jahre-Hits auf, die jedoch erst später veröffentlicht wurde.

Unter der Ägide des Musikproduzenten Lou Pearlman formierte sich 1993 die Boygroup Backstreet Boys, zu der Nick Carter bereits im zarten Alter von zwölf Jahren stieß. Der Blondschopf entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling der Band, die mit Welthits wie "I Want It That Way", "Larger Than Life" oder "Everybody" inzwischen als die erfolgreichste Boyband der Welt gilt. Es erschienen zahlreiche Merchandising-Artikel mit dem Konterfei des Sängers.

Im Jahr 2000 verabschiedete sich die Band in eine längere Pause und tat sich 2005 wieder zusammen. In der Zwischenzeit veröffentlichte Carter sein erstes Soloalbum "Now or Never", dessen erste Single "Help Me" Platz eins mehrerer Radio-Charts belegte. 2011 und 2015 folgten die Alben "I’m Taking Off" und "All American", die mäßig erfolgreich waren. 2014 kollaborierte er mit Jordan Knight, dem Sänger der New Kids On The Block, und veröffentlichte mit ihm das Duett-Album "Nick & Knight".

2015 kam der Dokumentarfilm "Backstreet Boys: Show 'Em What You’re Made Of" in die Kinos.

Nick Carter privat: Skandale und Familientragödien

Neben der Musik machte Carter auch mit seiner Beziehung zu Hotel-Erbin Paris Hilton (2003 - 2004), familiären Auseinandersetzungen und Alkohol- und Drogenproblemen Schlagzeilen. Häufig gab es Familienstreitigkeiten zwischen den Geschwistern, Nick und seiner Mutter (zu der er mehrere Jahre keinen Kontakt pflegte). Seine Schwester Leslie starb 2012 im Haus ihres Vaters Robert. Sein Bruder Aaron kämpfte viele Jahre ebenfalls mit Alkohol- und Drogenproblemen und starb im November 2022 mit nur 34 Jahren.

Nachdem bei Carter infolge seines hohen Alkohol- und Drogenkonsums eine Herzkrankheit festgestellt wurde, änderte er radikal seinen Lebensstil. Heute lebt er gesund und setzt sich für den Schutz der Ozeane und ihrer Lebewesen ein.

Er ist mit der ehemaligen Fitnesstrainerin und Bodybuilderin Lauren Kitt Carter verheiratet. Im April 2016 kam ihr erster gemeinsamer Sohn Odin Reign zur Welt. Nachdem seine Frau 2018 eine Fehlgeburt erlitten hatte, wurde Carter im Oktober 2019 erneut Vater. Seine Tochter trägt den Namen Saoirse Reign.

Im Jahr 2020 erreichte Carter in der US-Show von "The Masked Singer" den dritten Platz und wurde als das Krokodil entlarvt. Seit der Familiengründung wurde es auch musikalisch etwas ruhiger um den Popstar. Seit 2015 brachte Carter nur noch Singles wie "80s Movie" (2020), "Scary Monster" (2021) und "Easy" (2022) auf den Markt.

Wenige Wochen nach dem Tod seines kleinen Bruders Aaron Carter wurden Ende 2022 schwere Vergewaltigungs- und Missbrauchsvorwürfe gegen den Popstar erhoben. Ihm wurde vorgeworfen, im Jahr 2000 ein damals minderjähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Das Opfer reichte eine Klage ein. Carters Anwälte bestritten jegliche Anschuldigungen. Die Klägerin sei seit Jahren manipuliert worden, falsche Behauptungen über Carter aufzustellen.

Nick Carter ‐ alle News

Stars

Ex-Verlobte reicht nach Aaron Carters Tod Klage ein

Stars

Nach Vergewaltigungsvorwurf: Nick Carter mit Teilerfolg vor Gericht

Stars

Nach Aaron Carters Tod: Schwester Angel spricht über schwere Kindheit

Stars

Mutter von Aaron und Nick Carter wurde verhaftet

Video Stars

Vergewaltigungs-Klage: Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter weist Vorwurf zurück

Stars

Sexueller Missbrauch: Melissa Schuman will erneut gegen Nick Carter klagen

Stars

US-Sender zieht nach Missbrauchsklage gegen Nick Carter Konsequenzen

Stars

Tod von Aaron Carter: Das ist bislang über die Umstände bekannt

Stars

Nach dem Tod von Aaron Carter: Backstreet Boys trösten Nick Carter bei Konzert

USA

Ex-Kinderstar mit schweren Problemen: US-Sänger Aaron Carter ist tot

Musik

"DNA World Tour 2022": Die Backstreet Boys kommen nach Deutschland

Kolumne Sommerhaus der Stars

Lars und Dominik triumphieren - die Eskalation folgt beim großen Wiedersehen

von Marie von den Benken
Afghanistan

Taliban-Führer treffen sich mit ehemaligem Präsidenten Karsai

Promi-Nachwuchs

Nick Carter verrät den Namen seiner Tochter

Stars

Backstreet Boy Nick Carter präsentiert auf Instagram seinen Nachwuchs

Video Stars

Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter ist zum dritten Mal Vater geworden

Promi-News

Sänger Nick Carter wird zum dritten Mal Vater

Stars & Prominente

Nick Carter teilt rührendes Babybild – und verrät den Namen seiner Tochter

von Tim Neumann
Stars & Prominente

Nick Carter: Der "Backstreet Boy" ist zum zweiten Mal Vater geworden

Stars & Prominente

Nick Carter erwirkt einstweilige Verfügung gegen Bruder Aaron

Stars & Prominente

Zweiter Nachwuchs für "Backstreet Boy"-Nick Carter unterwegs

Stars & Prominente

Fehlgeburt! Nick Carter und Frau trauern um verstorbene Tochter

von Tim Neumann
Musik

Mehr als ein Dutzend Verletzte vor einem Konzert der Backstreet Boys

Psychologie

Asexualität – Wenn Erregung keine Rolle spielt

Interview TV-Shows

Luke Mockridge: Diese 90er-Jahre-Trends hat er mitgemacht