Kommunen-Gründer Rainer Langhans ist an Krebs erkrankt. Laut Diagnose handelt es sich um einen aggressiven und unheilbaren Tumor. Der Alt-Hippie geht damit auf eine Art um, die Respekt abverlangt.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Rainer Langhans hatte in den letzten Wochen gesundheitliche Probleme. Zunächst waren es nur Schmerzen, dann kam es zu einem Harnverschluss. Also ließ sich der Gründer der legendären Kommune 1 von einem Arzt untersuchen – und erhielt eine niederschmetternde Diagnose.

Rainer Langhans hat Krebs: Tumor "ist aggressiv und unheilbar"

"Bei der Untersuchung in der Klinik fanden die Ärzte den Tumor. Er ist aggressiv und unheilbar", berichtet der 80-Jährige im Gespräch mit "Bild". Man habe ihm bereits ein Mittel verabreicht: "Ich habe eine Dreimonatsspritze bekommen. Dadurch verlangsamt sich das Wachstum und das Streuen des Tumors."

Dass gerade der frühere Kommunenbewohner Prostata-Krebs hat, ist für Langhans kein Zufall: "Die Prostata verweist auf Sexualität. Da habe ich ja einiges ausprobiert. Jetzt bekomme ich wohl so etwas wie die letzte Ölung."

"Es war klar: Irgendwann bin ich dran"

Größere Angst empfinde der Patient nicht: "Ich bin entspannt. Panik bereitete mir nur die Zeit vor der Diagnose. Da hatte ich ungeheure Schmerzen beim Pinkeln und wusste nicht, warum." Für Langhans sei seine Erkrankung "eine starke Herausforderung". Wahr sei aber auch: "Ich übe schon lange das Sterben. Und es war klar: Irgendwann bin ich dran."

Für Langhans habe die Entwicklung eine starke mystische Komponente: "Ich sehe den Krebs als Liebesgabe meines indischen Meisters Kirpal Sing, damit ich das Sterben noch besser üben kann. Ich habe keine Angst davor, nur vor damit verbundenen Schmerzen und einem Dahinsiechen."

Auch wenn Rainer Langhans ein Buch über seine Krebserkrankung ausschließt – er könnte sich eine Art vorstellen, seine letzten Eindrücke festzuhalten: "Wenn ich innerlich aber so weit bin, dass ich weiß, wie ich sterben möchte, dann mache ich vielleicht Videos dazu."


  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Teaserbild: © imago images/Zeppo