Große Ehre für Otto Waalkes: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Komiker am Dienstag im Schloss Bellevue mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Doch die Übergabe lief für Otto nicht glatt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Unmittelbar vor dem Tag der Deutschen Einheit hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwochabend im Schloss Bellevue an 13 Frauen und 16 Männer das Bundesverdienstkreuz verliehen. Auch Kult-Komiker Otto Waalkes war unter den Geehrten.

Doch als Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dem Ostfriesen feierlich sein Kreuz übergab, passierte ein Missgeschick.

Schwupps, da war es weg

Waalkes ließ beim Posieren für die Fotografen den Orden fallen. Aber nicht nur einmal, gleich zweimal rutschte dem 70-Jährigen das Bundesverdienstkreuz aus der zugehörigen Schachtel und landete auf dem Boden.

In einem kurzen Video, das die "Tagesschau" auf Twitter veröffentlicht hat, ist der lustige Fauxpas zu sehen. Waalkes lächelte das Missgeschick einfach weg und auch Steinmeier schien sich an dem Vorfall nicht zu stören.

Auf Twitter meldete sich der Komiker nach der Preisverleihung bei seinen Fans und postete ein Bild, auf dem er stolz seinen Orden trägt. "Von Blödel Otto zum nationalen Kulturgut, ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer Schritt für den kleinen Friesen!", schrieb er unter seinen Post.

(nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Otto Waalkes - Das sind seine besten Sprüche und Witze

Am Freitag zeichnet der Burda-Verlag Otto Waalkes mit der Goldenen Henne in der Kategorie Lebenswerk aus. "Er begeistert generationenübergreifend Millionen mit seinen Sketchen, Zeichnungen und Comics, seiner Musik und seinen Filmen", so die Verantwortlichen. Wir nehmen die Ehrung zum Anlass, noch einmal über seine besten Sprüche und Witze aus über vier Jahrzehnten zu lachen.