Wenn es für On-Off-Beziehungen einen Preis gäbe, dann würden Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli ihn mit Sicherheit gewinnen. Auf Instagram haben die beiden jetzt ein Foto gepostet, das die Gerüchteküche mal wieder so richtig einheizt: Ist das Ex-Paar etwa wieder zusammen?

Sie können nicht mit- und sie können nicht ohneeinander: Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli. Seit 2009 sind die dreifache Mutter und der "Aydinspor 1923"-Kicker ein Paar – mit ständigen Höhen und Tiefen. Im Jahr 2016 schien die Trennung aber endgültig – bis jetzt.

Zwei Fotos, eine Message

Auf ihren Social-Media-Accounts posteten beide nun ein Selfie von sich, das mehr offenbart, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Denn schaut man genau hin, erkennt man auf dem Foto der 52-Jährigen ihren eigentlichen Exfreund Umut in der Spiegelung ihrer Sonnenbrille.

Und auch unter seinen Instagram-Schnappschüssen findet sich genau so ein Bild wieder.

Foto ein Liebesbeweis?

Dass sich die beiden nach der Trennung im letzten Jahr nun gemeinsam im Spanien-Urlaub befinden, könnte tatsächlich der Beweis für ein erneutes Liebes-Comeback sein – ein offizielles Statement haben aber weder Natascha noch Umut dazu abgegeben.

Nicht mit- und nicht ohneeinander

Fest steht aber, dass es die beiden seit acht Jahren nicht schaffen, voneinander loszukommen. Ob es sich dabei um Gewohnheit, Liebe oder beides handelt, das wissen wohl nur die zwei. Aber, so wie es gerade aussieht, scheinen die beiden ihre Beziehung wieder auf "on" geschaltet zu haben …  © top.de