Wenn zwei Kulturen aufeinandertreffen: Bei einer Dragqueen-Show in Peking wurde die Künstlerin TigerLily von außergewöhnlichen Fans nach einem Foto gefragt: vier tibetischen Mönchen.

Die Dragqueen TigerLily wurde bei einer Show in der Bar Palms in Peking von vier tibetischen Mönchen überrascht, beschreibt sie in einem Post auf Reddit.

Zwar habe man sich nicht verständigen können - außer mit "Lächeln und viel Gelächter" -, doch das soll auch gar nicht nötig gewesen sein.

"Sie holten ihre Smartphones raus, wollten viele Fotos und gingen danach glücklich weiter", so TigerLily. "Es war magisch. Die purste und schönste Sache, die ich je erlebt habe."

Was dabei herauskam, zeigt: So schön kann ein Kulturen-Clash sein.

#GetNakedAustralia: Warum Hunderte Menschen im Internet Nacktfotos zeigen

Im Netz entblößen sich Hunderte - aus einem bestimmten Grund.