• Patricia Kelly ist vor zwei Wochen an COVID-19 erkrankt.
  • Die Sängerin hatte unter besonders heftigen Symptomen zu leiden und musste sogar in die Notaufnahme eingeliefert werden.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Wie ernst die Corona-Pandemie ist, hat Patricia Kelly am eigenen Leib erfahren. Vor zwei Wochen steckte sich die Sängerin mit dem Coronavirus an und leidet seitdem unter COVID-19, wie die "Bild" berichtet. Dabei habe sie mit besonders starken Symptomen zu kämpfen gehabt: Bauchkrämpfen und starken Nierenschmerzen. Deshalb musste Kelly sogar in die Notaufnahme einer Düsseldorfer Klinik eingeliefert werden.

Patricia Kelly: "Da ging’s von vorne los, die gleichen Schmerzen wieder"

"Es kam aus dem Nichts! Die Symptome waren auch sehr untypisch, ich dachte gar nicht an Corona", erinnert sich Kelly im Interview mit der "Bild". "Aber ich hatte so stechende Schmerzen, dass ich ins Krankenhaus musste." Der anschließende Test sei dann positiv ausgefallen.

"Die Schmerzen waren ein Auf und Ab, das war keine gerade Linie", schildert die "Kelly Family"-Sängerin den weiteren Verlauf. "Aber ich war insgesamt schwach, lag eine Woche lang im Bett, hatte auch kaum Appetit."

Zwischendurch sei es der 51-Jährigen zunächst besser gegangen. "Ich dachte schon, ich wäre wieder gesund, da ging’s von vorne los, die gleichen Schmerzen wieder."

"Corona sollte niemand auf die leichte Schulter nehmen!"

Das einzig Gute sei gewesen, dass Kellys Mann und ihre zwei Söhne verschont geblieben sind, sagte sie weiter: "Ich habe gebetet, dass sie es nicht bekommen." Nun gehe der Blick nach vorn: "Ich hoffe, dass es damit ausgestanden ist und ich mich bald über Antikörper freuen kann."

Am Ende hat Patricia Kelly vor allem eins gelernt: "Ich kann jetzt aus eigener Erfahrung sagen: Corona sollte niemand auf die leichte Schulter nehmen!" Die Sängerin wird nach der Absage mehrerer TV-Shows hoffentlich schon bald wieder vollständig gesund vor der Kamera stehen.

Lesen Sie auch: "Das Adventsfest der 100.000 Lichter": Gemeinsamer Auftritt der Kellys?

Tom Hanks, Rita Wilson
Bildergalerie starten

Lena Dunham, Hugh Grant und Tom Hanks: Diese Promis hatten Corona

Das Coronavirus prägt das Jahr 2020 und macht auch nicht vor den Reichen und Schönen Halt. Unter den ersten Prominenten, die an COVID-19 erkrankten, war Anfang März das Hollywood-Paar Tom Hanks und Rita Wilson. Während der vergangenen neun Monate kamen viele weitere hinzu.


  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Teaserbild: © imago images/Future Image