Es war sicher kein leichtes Weihnachten für Witwe Daniela Büchner und ihre Kinder: Die Auswanderer-Familie musste das Fest der Liebe zum ersten Mal ohne Papa Jens Büchner feiern.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Weihnachten nach dem Tod eines geliebten Menschen – eine schmerzhafte Vorstellung. Diese traurige Erfahrung mussten Daniela Büchner und ihre Kinder in diesem Jahr zum ersten Mal machen. Schlagersänger und "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner verstarb erst im November für viele völlig überraschend an Lungenkrebs.

Auf Instagram teilte Danni Büchner nun emotionale Worte in einer Story: "Und irgendwo da bist DU ... nonstop haben wir an dich gedacht ... nichts ist mehr so wie mit dir ... Aber immer bist du irgendwie bei uns, ich liebe dich mein Schatz."

Die Sätze zeigen, wie unglaublich schwer der Witwe das erste Weihnachten ohne ihren geliebten Mann gefallen sein muss.

Daniela Büchner: "Wir feiern heute. Aber anders."

Daniela Büchner ließ dem Team von "Goodbye Deutschland" außerdem ein Foto zukommen. Es zeigt die Blondine ganz in Schwarz gekleidet am Strand von Mallorca, wo die Auswanderer-Familie auch nach dem Tod von Jens Büchner noch lebt. Sie hält die gemeinsamen Kinder Diego und Jenna, die süße Weihnachtskostüme tragen, fest an der Hand. Alle drei blicken aufs Meer hinaus in die Ferne. Dazu schreibt Daniela Büchner: "Wir feiern heute. Aber anders."

Ein weiteres Bild auf dem Instagram-Account der TV-Serie "Goodbye Deutschand" zeigt die Büchner-Zwillinge in Nahaufnahme. Zaghaft lächeln Jenna und Diego in die Kamera und halten sich dabei an der Hand. Etliche Nutzer sind gerührt: "Einfach nur süß die beiden. Daniela, du bist eine starke Frau alleine schon wegen der Kinder", schreibt einer. Viele User wünschen Danni Büchner und ihren Kindern außerdem viel Kraft nach dem Tod ihres Mannes und Papas.  © 1&1 Mail & Media / CF