"Oh mein Gott, ich bin wirklich überwältigt": Oskar-Preisträgerin Anne Hathaway freut sich über ihren persönlichen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Schauspielerin Anne Hathaway hat jetzt ihren eigenen Stern in Hollywood: Am Donnerstag wurde die 36-Jährige mit einer Zeremonie auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame geehrt. "Oh mein Gott, ich bin wirklich überwältigt", jubelte Hathaway. Die Ehrung sei "sehr bewegend".

Hathaways persönlicher Stern hat die Nummer 2663 und liegt gegenüber dem Eingang zum berühmten Kino "TCL Chinese Theatre", einer beliebten Sehenswürdigkeit in Hollywood.

Familie begleitet Anne Hathaway zur Zeremonie

Zudem liegt er direkt neben dem Stern von Hattie McDaniel, die für ihre Rolle als gutmütige Sklavin Mammy in "Vom Winde verweht" 1940 als erste Schwarze mit einem Oscar ausgezeichnet worden war.

Hathaway hatte 2001 mit "Plötzlich Prinzessin" ihr Filmdebüt und spielte seither in Filmen wie "Der Teufel trägt Prada", "Brokeback Mountain" und "Ocean's 8". 2013 gewann sie für ihre Rolle als Fantine in "Les Miserables" einen Oscar.

Zur Sterne-Zeremonie erschien sie mit Schauspieler-Ehemann Adam Shulman, ihren Eltern und Schauspielerin Rebel Wilson, mit der sie derzeit in "Glam Girls" in den Kinos zu sehen ist.

Bildergalerie starten

Ist ihnen ihre Gesundheit egal?

Immer wieder schinden Schauspieler den eigenen Körper für eine Rolle bis zum Äußersten. Wir zeigen die spektakulärsten Veränderungen, die Schauspieler und Schauspielerinnen ihrem Körper zugemutet haben.


  © AFP