Mit dem Comedy-Trio "Y-Titty" wurde er vor rund 10 Jahren berühmt – heute ist Phil Laude vor allem für den Hype um seine ALMAN-Videos auf YouTube bekannt. Zu seinem runden Geburtstag haben wir seine besten Parodien in Birkenstocks und Tennissocken zusammengestellt.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Das ursprünglich aus dem Türkischen stammende Wort "Alman", was nichts anderes als "Deutscher" heißt, hat sich in den letzten Jahren zum Slangwort für einen typisch deutschen Spießbürger gemausert.

Indem er die Lebensart eines Alman überspitzt und ordentlich auf die Schippe nimmt, hat Phil Laude sich auf YouTube mittlerweile eine riesige Fangemeinde aneignen können - und ist dabei selbst zum Ober-Alman mutiert.

Ein Alman in freier Wildbahn

Das wohl meistgeklickteste Video dieser Art ist mit 6,5 Millionen Views das "ALMAN im Freibad". Dort belästigt er mit schlauen Sprüchen wie "Beim Springen Nase zuhalten, sonst geht das auf die Ohren!" oder "In Zukunft immer direkt einschmieren, sonst hilft irgendwann nur noch Chemo!" in klassischer Alman-Manier die anderen Badegäste.

Dass der Alman dabei auf die Wucher-Pommes für 3,80 Euro verzichtet und stattdessen seine selbst mitgebrachte Stulle verzehrt, ist ebenso selbstverständlich wie das Reservieren der Liege mit seinem Handtuch.

ALMAN im Freibad

Zwischen Wucher-Pommes und vollgepinkelten Schwimmbecken © YouTube

Jeder kennt's, jeder hasst's: Plappermäuler im Kinosaal

Doch der typische Alman beschäftigt sich in seiner Freizeit nicht nur mit Schwimmen. Auch im Kino treibt er sein Unwesen.

Mit selbst mitgebrachten Snacks, um den überteuerten Preisen des Kino-Popcorns zu entkommen, und aufblasbarem Nackenkissen wird das zu laute Getuschel der anderen Besucher während der Trailervorschau mit den Worten "Anzeige ist raus!" quittiert.

Peinliche Einwürfe während des Films und gelegentliche Ausrufe wie "Heidewitzka" komplettieren sein Auftreten und regen herrlich zum Fremdschämen an.

ALMAN im Kino

"Ich versteh' die Witze nicht, wenn sie so laut lachen!" © YouTube

Almans sind schlechte Verlierer

Überschwängliche Ausrufe gibt’s auch beim Mensch ärgere dich nicht, dem "Schach des kleinen Mannes".

Unter wilden Anschuldigungen, "Dein Würfel ist doch getürkt" und "Ich glaub mein Schwein pfeift!", erliegt der Alman hoffnungslos dem Konzept des Spiels und schafft es nicht, die Ruhe zu bewahren.

ALMAN spielt Mensch ärgere dich nicht

Spieleabend auf deutsch © YouTube

Der Alman: ein pedanter Tyrann hinter'm Steuer

Die fehlende Selbstbeherrschung des Almans zeigt sich auch deutlich beim Autofahren. Er lässt wüste Beschimpfungen auf die anderen Verkehrsteilnehmer herabregnen: "Diese E-Scooter sind eine Plage, kein Helm, kein TÜV, aber Eier wie im Gefügelhof!" oder "Sag mal du hast deinen Führerschein im Lotto gewonnen!?".

Selbst wird dann bei "dunkelgelb" über Ampeln gerauscht und das fehlende Tempolimit auf deutschen Autobahnen bis zum letzten km/h ausgekostet.

Auf ein "teures Passfoto" verzichtet der Alman aber gut und gerne, darum wird brav runtergebremst und das Schritttempo in Spielstraßen eingehalten. So sehr, dass sogar ein flotter Fußgänger überholt. Heilig’s Blechle!

ALMAN im Auto

Immer diese Sonntagsfahrer.... © YouTube

Wenn der Tacker ohne zu fragen benutzt wurde: Anzeige ist raus!

Getreu dem Motto "Der frühe Vogel fängt den Wurm" schlägt der Alman pünktlich um acht Uhr morgens im Büro auf. Nachdem ordentlich gestoßlüftet und nach Aussagen wie "Wer den Cent nicht ehrt, ist die Mark nicht wert" fleißig Geld ins Phrasenschwein geworfen wurde, werden die Kollegen fröhlich schikaniert.

"Sabine, können sie sich mit den Kostenvoranschlägen bisschen sputen?" – "Kollege Schmidt ist wieder nicht da? Hat er wieder Brückentags-Malaria? Der sammelt die Fehltage auch wie Pokémonkarten."

Trotz einiger technischer Probleme bei der "Powerpoint-Präsi" mit dem "frisch aufgesetzten Windows '98" und missglückten Smalltalk-Versuchen mit den Kollegen kann um punkt 17 Uhr mit einem "Bis Baldrian" in den Feierabend gestartet werden.

ALMAN im Büro

"Haste mir für 15 Uhr den Konfi geblockt?" © YouTube

Da gibt's ordentlich was auf die Ohren

Als krönendes Highlight der ALMAN-Reihe gab’s dann vor einem Jahr den eigens von Phil Laude geschriebenen und gesungenen Song über das Alman-Leben. Reinhören lohnt sich, bei dem Ohrwurm zieht‘s einem glatt die Birkenstocks aus! (lj)

Alman - Phil Laude

Entdecke auch du den Alman in dir! © YouTube