Erbe des Drogenbosses: Königsboas breiten sich in kolumbianischer Gemeinde aus

Der deutsch-kolumbianische Drogenhändler Carlos Lehder hielt sich exotische Königsboas – seit seiner Verhaftung vor 33 Jahren breiten sich die Reptilien ungebremst in der Region Quindío aus. Für die Einwohner, Tiere und den dortigen Flughafen werden die Schlangen zum Problem. © KameraOne