Am Dienstag ist es auf dem Flughafen von Palma de Mallorca zu einem Zwischenfall gekommen: Zwei Maschinen kollidierten miteinander, beide Flugzeuge erlitten einen Blechschaden und konnten vorerst nicht wieder abheben. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Mehr Panorama-News

Eine Passagiermaschine von Air Europa hat beim Einparken auf dem Flughafen der Urlauberinsel Mallorca eine startklare Condor-Maschine gestreift. Verletzt worden sei bei dem Zwischenfall am Dienstag um 9.30 Uhr niemand, es habe nur Blechschaden gegeben, teilte eine Sprecherin des Flughafenbetreibers Aena mit.

Der Zusammensto├č an den Fl├╝geln passierte bei niedriger Geschwindigkeit. Bei beiden Flugzeugen brachen Teile ab und fielen zu Boden, wie auf Fotos zu sehen war.

Alle Passagiere m├╝ssen von Bord

Die Condor-Maschine konnte nicht wie geplant Richtung Frankfurt starten, beide Flugzeuge m├╝ssen vor dem n├Ąchsten Flug repariert werden. Alle Passagiere an Bord konnten die Maschine verlassen und sollten am sp├Ąteren Nachmittag mit einer Ersatzmaschine in die Heimat geflogen werden, wie die Sprecherin weiter sagte. Die Beh├Ârden h├Ątten Ermittlungen zur Ursache des Unfalls eingeleitet. (dpa/lag)

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und wor├╝ber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.