Mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung bleibt man gesund und fit. Das ist keine neue Erkenntnis, aber vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie ist die Gesundheit ein zentrales und sehr wichtiges Thema. Mit ausreichend Bewegung und vor allem einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kann man einen Beitrag dazu leisten, das Immunsystem und seine Abwehrkräfte zu stärken.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

Unter dem Leitsatz "Stay at home", um die Ausbreitung der COVID-19-Infektionen zu verringern, verbringen wir mehr Zeit zuhause. Warum also nicht die gewonnene Zeit zuhause nutzen und leckere und gesunde Gerichte kochen? Als zusätzliche Inspiration und Motivation, haben wir realistische Kochbücher recherchiert: mit dem Fokus auf einfache und gesunde Rezepte ohne viel Aufwand.

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Gesund kochen für die Familie

Für jedes Rezept in diesem Kochbuch brauchen sie nur fünf Zutaten. So sparen Sie beim Einkaufen und Kochen Zeit.

Vor allem in einer Familie mit Kindern muss es oftmals schnell gehen in der Küche. Dafür braucht man unkomplizierte Rezepte, die aber nicht weniger gesund und abwechslungsreich sind und vor allem mit frischen Zutaten klappen. Ein Starkoch, dem schon seit vielen Jahren eine gute Ernährung vor allem auch von Kindern am Herzen liegt, ist Jamie Oliver. Der britische TV-Koch versucht mit seinen Sendungen vielen tollen Kochbüchern und leckeren Gerichten, Menschen die Freude am Kochen zu vermitteln. Und mit Erfolg. Seine Bücher werden mittlerweile millionenfach verkauft und in über 30 Sprachen übersetzt.

Doch Jamie steht nicht nur für Erfolg, sondern vor allem für Qualität und gesunde Küche. Bei jedem Rezept ist die Liste an Nährstoffen optimal verteilt: frisches Obst und Gemüse stehen immer im Vordergrund seiner Gerichte. Zudem liefert er für jedes Rezept eine detaillierte Nährwerttabelle mit Angaben zu Kalorien, Fett, gesättigte Fettsäuren, Eiweiß, Kohlenhydrate, Zucker, Salz, Ballaststoffe und den Portionsmengen von Gemüse und Obst. Dabei ist Jamie Oliver ein Verfechter der 5-am-Tag-Regel mit 5 Portionen Obst und Gemüse jeden Tag.

Und seine Rezepte sind nicht nur super gesund, sondern vor allem auch leicht nach zu kochen. Zu seinen besten Büchern, wenn es um gesundes und schnelles Kochen geht, gehört "Jamies 5-Zutaten-Küche: Quick & Easy". Darin werden einfache Rezepte von Klassikern wie Burger, Brathähnchen, Frikadelle und Nudelgerichte aus frischen Zutaten gezaubert. Ebenfalls zu empfehlen sind seine Bücher "Genial gesund: Superfood for Family & Friends" sowie "Jamies Superfood für jeden Tag". Dabei erklärt Jamie Oliver basierend auf ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen, die (heilenden) Kräfte von bestimmten Lebensmitteln. Dazu stellt er einfache, aber originelle Rezepte wie Protein-Porridge mit Quinoa, Fisch-Tacos mit Kiwi-Limetten-Chili-Salsa oder Kürbis-Lasagne mit Spinat, Hüttenkäse und Samen vor.

Sein Ziel ist es, Gerichte zu kochen, die nicht nur einfach und lecker sind, sondern glücklich machen. Durch die Kraft einzelner Lebensmittel kann man seinen Körper und seine Abwehrkräfte stärken. Dabei helfen Jamie Olivers gesunde Kochbücher auch durch die Zeit der COVID-19-Pandemie. Denn mit frischen Lebensmitteln, Superfood-Zutaten und Spaß am kochen, kann man diese außergewöhnliche Zeit besser überstehen. Auch für das schnelle Kochen für die Mittagspause, die man in Zeiten der Corona-Krise nun auch zuhause verbringt, liefern die Kochbücher von Jamie Oliver schnelle und gesunde Rezeptideen.

"Jamies 5-Zutaten-Küche" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Genial Gesund" Kochbuch bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

"Jamies Superfood für jeden Tag" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

Kochen für Anfänger: schnelle Gerichte

Diese Rezepte lassen sich in jeden stressigen Alltag integrieren.

Auch Menschen, die bislang wenig Zeit in der Küche verbracht und sich vornehmlich von Fertiggerichten ernährt haben, können mit einfachen Kochbüchern schnell und ohne viel Vorkenntnisse gesunde Gerichte kreieren. Vor allem für Studenten oder Single-Haushalte, müssen gesunde Rezepte schnell und unkompliziert umsetzbar sein. Dafür bietet sich das Buch "Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte" von Anne Fleck, bekannt aus der NDR-Serie "Die Ernährungs-Docs" an. Alle Rezepte sind auch als schnelle to-go-Gerichte für Büro, Schule und Universität geeignet. Dabei richten sich die leckeren Gerichte auf regionale und vor allem frische und unverarbeitete Zutaten. Die Rezepte wurden dabei aus den neuesten Erkenntnissen der Ernährungsmedizin so ausgewählt, dass bereits eine gesunde Mahlzeit am Tag ausreicht, um den Körper mit allen Vitaminen, Spurenelementen, Fettsäuren und pflanzlichen Sekundärstoffen zu versorgen.

Ein weiteres kreatives Kochbuch ist das "Kochbuch für Studenten, Anfänger & Berufstätige: 250+ einfache, schnelle, leckere und gesunde Rezepte für den Alltag". Mit diesem gesunden Kochbuch, können vor allem Studenten sich schnelle und abwechslungsreiche Gerichte zubereiten. Dabei braucht man keine ausgefallenen und teuren Küchengeräte, sondern vornehmlich frische und günstige Zutaten, um den Studenten-Geldbeutel nicht zu überstrapazieren. Die gesunden Rezepte reichen von schmackhaften Salaten, veganen und vegetarischen Gerichten bis zu kreativen Bowls, gesunden Snacks und Getränken.

"Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Kochbuch für Studenten, Anfänger & Berufstätige" bei Amazon kaufen (Anzeige)

Kochen mit Gemüse: gesunde vegetarische Gerichte

In Sarah Brittons Kochbuch finden Sie 100 vegetarische Gerichte, die man leicht nachkochen kann.

Es gibt eine Vielzahl an Menschen, die die grüne Küche für sich entdeckt haben. Und das nicht ohne Grund. Auch viele Wissenschaftler und Ärzte schreiben der pflanzenbasierten Ernährung positive Effekte für Gesundheit, Immunsystem und Fitness zu. Menschen, die ihren Speiseplan hauptsächlich mit Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen füllen, fühlen sich meistens fitter und agiler. Zudem hilft pflanzenbasiertes Kochen auch beim abnehmen - ganz ohne Diät. Denn mit Verzicht hat das Kochen mit viel Gemüse, Linsen und Nüssen nichts zu tun. Allein ein Smoothie aus selbstgemachter Mandelmilch, Kakao und Medjool Datteln ist ein Traum und unterstützt einen bewussten und gesunden Lebensstil.

Wer weitestgehend auf verarbeitete Lebensmittel mit Industriezucker und gesättigten Fetten sowie rotes Fleisch verzichtet, lebt gesünder. Diesen Slow-Food-Trend mit viel pflanzenbasierten und verganen Rezepten haben viele Menschen zu ihrer Leidenschaft gemacht, auf Blogs geteilt und in gesunden Kochbüchern veröffentlicht. So zum Beispiel David Frenkiel und Luise Vindahl von Green Kitchen Stories, die mit ihrer Neuerscheinung "Die grüne Familienküche: Das vegetarische Familienkochbuch für jeden Tag", gesunde Rezepte für die Familie zaubern. Mit leckeren Rezepten für selbstgemachtes Sandwich-Eis mit Schokohaferkeksen, Blaubeer-Avocado-Eis, Regenbogenpfannkuchen und Zucchini-Carbonara, kommt nicht nur abwechslungsreiches Essen mit viel Gemüse für die ganze Familie auf den Tisch, sondern auch Spaß beim Kochen für die kleinen Helfer.

Ein weiterer toller Blog, der mit Kochbüchern auch in Printform zu lesen ist, heißt My New Roots von Sarah Britton. Ihr erstes Kochbuch "My new roots: Saisonale vegetarische Gerichte für ein besseres Lebensgefühl" gibt Schritt-für-Schritt-Anleitungen, für das gesunde Kochen von Reis, Bohnen und das Zubereiten von Milchalternativen aus Nüssen und Samen sowie Nussmus. Dazu gibt es herrliche Rezepte aufgegliedert nach den Jahreszeiten mit saisonalem Gemüse und Obst. Auch ihr folgendes Kochbuch "Einfach gut essen: Sarah Brittons schnelle vegetarische Gerichte für jeden Tag" zeigt einfache Rezepte nach dem Baukastenprinzip. Darin erklärt die Health-Food-Autorin, welche Nahrungsmittel zusammenpassen und wie sie im Gleichgewicht eine ausgewogene Mahlzeit ergeben. Mit ihren gesunden Rezepten für Vollwertgerichte, die nicht nur den Körper sondern auch die Seele nähren, zeigt Sarah Britton, dass pflanzenbasierte Rezepte eine wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung haben - und das ganz ohne langweilige Diäten.

Kochbuch "My new roots" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Die grüne Familienküche" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau