Rolf Schwartmann

Professor der TH Köln für Medien- und Datenschutzrecht

Professor an der Technischen Hochschule Köln (Medienrecht, Datenschutzrecht), Privatdozent an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Leiter Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, Vorsitzender der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD), Mitglied der Datenethikkommission der Bundesregierung (2018/2019), Leiter Fokusgruppe Datenschutz für das BMI im Rahmen des Digital Gipfels der Bundesregierung, Mitglied "Beirat Medien-Digital-Land NRW" der Staatskanzlei NRW, Mitglied des Stiftungsrats der netID-Stiftung.

Sachverständiger des Deutschen Hochschulverbandes für IT- und Datenrecht; Hrsg. u.a Schwartmann/Jaspers/Thüsing/Kugelmann (Hrsg.), DS-GVO und BDSG, Heidelberger Kommentar, 2018 (2. A. erscheint 2020); Schwartmann/Pabst (Hrsg), LDG NRW (2020); Schwartmann (Hrsg.), Praxishandbuch Medien-, IT und Urheberrecht, 4. Aufl., 2018.

Artikel von Rolf Schwartmann

Kolumne Digitaler Nachlass

Die Rechte der Toten

von Rolf Schwartmann
Kolumne Datenschutz

So schleicht sich TikTok durch die Hintertür an die Nutzerdaten ran

von Rolf Schwartmann
Kolumne Digitales Semester

Coronakrise: Hochschulprüfungen im Zeichen der Pandemie

von Rolf Schwartmann
Kolumne Digitales Semester

Was im Datenschutz bei digitaler Lehre und Prüfungen zu beachten ist

von Rolf Schwartmann
Kolumne Smarte Technologie

Eine Toilette, die Krankheiten erkennt

von Rolf Schwartmann
Kolumne Coronavirus

Sieht so der Stufenplan zu einer Corona-App aus?

von Rolf Schwartmann
Kolumne Coronavirus

Darf der Staat eine "Corona-App" verpflichtend für alle machen?

von Rolf Schwartmann
Kolumne Homeoffice

Dienst ist Dienst: Was für den Datenschutz im Homeoffice gilt

von Rolf Schwartmann
Kolumne Kolumne

Welche Daten müssen Arbeitgeber bei der Seuchenbekämpfung weitergeben?

von Rolf Schwartmann
Kolumne Coronavirus

Können persönliche Daten bei der Pandemiebekämpfung hilfreich sein?

von Rolf Schwartmann