Maria Hantschmann

Redakteurin Gesundheit, Geld & Karriere

Maria ist Jahrgang 1990 und hat Geschichte, Amerikanistik und Journalistik in Leipzig studiert. Nach verschiedenen Praktika war sie Musik-Chefin beim Radiosender mephisto97.6 und Volontärin beim "Nordkurier" in Mecklenburg-Vorpommern.

Seit Anfang 2016 ist sie bei 1&1 als Online-Redakteurin für die Rubriken Gesundheit und Geld & Karriere verantwortlich. In ihrer Freizeit geht sie gern auf Konzerte oder steckt ihre Nase in Bücher.

Artikel von Maria Hantschmann

Man sitzt im Büro und muss auf einmal gähnen. Und plötzlich machen die Kollegen mit und man löst eine richtige kleine Welle aus. Gähnen ist häufig ansteckend. Aber warum ist das so?

Die Blutgruppe beschreibt, welche Zusammensetzung die Oberfläche unserer Blutkörperchen hat. Laut einem Naturheilkundler soll sie auch bestimmen, welche Nahrungsmittel uns besonders gut tun. Was hinter der Blutgruppendiät steckt.

Sehstörungen, Schwindelanfälle, Flimmern vor den Augen: Wenn alle drei Symptome gemeinsam auftreten, könnte es sich um einen Fall von Augenmigräne handeln. Was das ist und was Sie dagegen tun können?

Wenn ein Notfall eintritt, ist es wichtig, schnell Hilfe zu erreichen. Hier finden Sie alle wichtigen Telefonnummern, vom Ärztlichen Notfalldienst bis zum Hilftetelefon "Gewalt gegen Frauen".

Über das Zähneputzen gibt es zahlreiche Mythen. Wir erklären, was richtig ist und was nicht.

Keine Zeit für fünf Portionen Obst oder Gemüse am Tag? Viele Menschen ersetzen das Essen mit einem Smoothie. Aber der Obst- und Gemüsesaft ist teilweise gar nicht so gesund. Auf diese Fallstricke müssen Sie achten.

Die Fastenzeit naht und viele Menschen nutzen die Gelegenheit, um eine Detox-Kur einzulegen. Säfte, Tees und andere Produkte sollen den Körper entgiften. Aber bringt das tatsächlich was?

Eine Studie hat gezeigt, dass es bei Reis auf die Zubereitungsmethode ankommt. Kocht man das Getreide falsch, werden giftige Stoffe freigesetzt.

Wir sitzen nachmittags im Büro, hauen in die Tasten - und plötzlich überfällt uns die Lust auf Schokolade. Heißhungersattacken kennt jeder. Wir erklären, woher diese kommen und was man dagegen machen kann.

Die Zahl der Keuchhusten-Infektionen in Deutschland ist auf einen neuen Höchststand gestiegen. Die Krankheit ist vor allem für Neugeborene gefährlich. Das müssen Sie wissen.

Sonnengebräunte Mädchen in Bikini zeigen auf Instagram ihren Ab-Crack - eine schmale Linie im oberen Bauchbereich. Doch dieser Trend ist gefährlich. Er erfordert einen sehr geringen Körperfettanteil. Und nicht alle können einen Crack bekommen.

Das Essen kocht sich selbst, während Sie einfach aus dem Haus gehen? Klingt nach einem Wunschtraum, soll mit einem sogenannten Slow Cooker aber möglich sein. Unsere Redakteurin hat dieses Gerät ausprobiert.

Mit Plastik im Make-Up rechnen die wenigstens. Und trotzdem finden sich in vielen Lippenstiften, Cremes und Co. kleine Kunststoffperlen. Diese sind nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern auch für Menschen und Tiere gefährlich.

Mehr Obst, mehr Gemüse und weniger Fleisch - diese Ernährungstipps gibt jeder Arzt. Doch kann man mit rein pflanzlicher Ernährung schnell Gewicht abnehmen? Ich habe es mit Attila Hildmanns Buch "Vegan for fit Gipfelstürmer" ausprobiert.

Die meisten Menschen hegen den einen oder anderen Aberglauben. Freitag der 13. gilt bei vielen als Unglückstag. Wir haben absurde Brauchtümer unter die Lupe genommen.

"Kann sich 2016 jetzt mal verpissen?" Nicht nur Madonna ist nach dem Tod von George Michael erschüttert. Auch langjährige Weggefährten wie Elton John sind voller Trauer.

Laufen hat viele Vorteile. In einer Studie haben Forscher nun nachgewiesen, dass es sogar unser Gehirn fit für das Alter machen kann.

Kalorien zählen und Jojo-Diäten sind out: Um schlank und gesund zu werden, kommt es einer Studie zufolge viel mehr darauf an, die Bakterien im Darm angemessen zu füttern. Mit diesen Tipps kann Ihnen selbst die Weihnachtszeit mit Plätzchen, Braten und Co. nichts mehr anhaben.

1,8 Milliarden Menschen weltweit nutzen das soziale Netzwerk Facebook. Unter den Millionen von Posts, die täglich abgesetzt werden, sind zahlreiche Fake-News, Pornos und Hassnachrichten dabei. Die Menschen, die diese Posts aussortieren, stehen unter schwerer psychischer Belastung, wie eine Recherche des "SZ-Magazins" nun enthüllte.

Glyphosat im Bier, Mineralöl in Schokoosterhasen - die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hatte 2016 viel Arbeit. Wir haben zusammengestellt, was die Verbraucherschützer 2016 kritisiert mussten.

Ladegeräte, die Stromschläge verteilen oder Plastikteilchen in Schokolade und Feinkostsalaten: 2016 hatte an Rückrufen einiges zu bieten. Wir haben die größten Produktwarnungen zusammengestellt.

Egal ob Städtetrip oder zwei Wochen Wanderurlaub: Die richtige Planung ist ausgesprochen wichtig. Mit Apps wie Tripwolf, Uber und Co. holen Sie mehr aus ihrer Urlaubsreise.

Manchen verschafft es Erleichterung und Entspannung, andere können das Geräusch nicht ertragen: Finger knacken lassen führt häufig zu großen Debatten. Aber ist das schädlich oder nicht? Wir klären auf.

Diabetes Mellitus ist eine tückische Krankheit. Oft wissen Patienten jahrelang nicht, dass sie betroffen sind. Zum Weltdiabetes-Tag erklären wir, woran Sie Anzeichen für die Krankheit erkennen können.

Juckende, tränende Augen und eine verschwommene Sicht - die Augengrippe ist nicht nur hochansteckend, sondern auch sehr unangenehm. Wir erklären, was Sie zu der Infektion wissen müssen.