Andreas Reiners

Freier Autor

Gebürtiger Gladbacher. Niederrheiner. Was ganz gute Erklärungen für gewisse Lebenseinstellungen oder Verhaltensweisen sind, allerdings ganz essenziell auch für die Berufswahl.

Denn nicht von der Hand zu weisen ist, dass die Borussia und die frühen Erfolge einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten, dass der Wunsch, nicht nur "irgendwas mit Medien" zu machen, sondern ganz gezielt Sportjournalist zu werden, früh vorhanden war.

Andreas Reiners lernte beim Sport-Informations-Dienst (SID) in Neuss und Köln, wurde dort zum Redakteur ausgebildet. 2011 wechselte er zur Nachrichtenagentur dapd. Leider nur ein kurzes Vergnügen, denn nach der Pleite des Unternehmens Ende 2012 landete er zunächst etwas überraschend in der Freiberuflichkeit.

Doch aus der Not wurde eine Tugend, inzwischen ist er bereits seit zehn Jahren als Freelancer für diverse Auftraggeber unterwegs, unter anderem seit Anfang 2021 für 1&1, daneben auch für ran.de, DAZN, Auto Bild Motorsport oder Sport Bild.

Dabei schreibt er über alles, was mit Sport zu tun hat, vor allem aber über Fußball, Motorsport und Football. Und die Borussia natürlich.

Artikel von Andreas Reiners

Analyse EM 2024

England vor Titel oder Trauma: "Dann werden sie sehr tief fallen"

von Andreas Reiners
Formel 1

Ex-Rivale Villeneuve lästert: Schumacher begann den Trend des "Dirty Driving"

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Bei Harry Kanes Kampf gegen die Kritiker hilft nur noch der Titel

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Die Schweiz geht erhobenen Hauptes – und steht vor einer wichtigen Entscheidung

von Andreas Reiners
Interview EM 2024

Experte Kneißl: "Southgate ist der schlechteste Player"

von Andreas Reiners
Kritik EM 2024

Über eine Szene diskutiert ganz Deutschland – das sagen die Experten

von Andreas Reiners
Formel 1

"Größte Dummheit" seiner Karriere: Wie Toto Wolff fast den Mercedes-Sieg wegwarf

von Andreas Reiners
Kritik "Erfolgsdruck im Fußball"

"Geisteskrank": ZDF-Doku zeigt erschreckenden Blick hinter die Fußball-Kulissen

von Andreas Reiners
Analyse Rheinmetall als BVB-Sponsor

Experte: "Moneten statt Moral lautet die Devise"

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Nach der brutalen Bruchlandung wartet auf Ralf Rangnick das nächste große Ziel

von Andreas Reiners
Analyse Southgate spaltet England

Verantwortlich für Englands miesen Fußball

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

"Einfach nicht fair": Schiri-Legende Urs Meier nimmt Felix Zwayer in Schutz

von Andreas Reiners
F1

Briatore kontert seine Kritiker knallhart – führt er Alpine in die Erfolgsspur?

von Andreas Reiners
Analyse DFB

​​"Sehr viel in Bewegung gekommen": Wird die Gewalt beim Fußball eingedämmt?​

von Andreas Reiners
NHL

Leon Draisaitl und die unerfüllte Titelsehnsucht: Wie geht es für ihn weiter?

von Andreas Reiners
Analyse Olympia 2024

Reit-Legende Isabell Werth kämpft beim Chio in Aachen ums Ticket für Paris

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Die Rückkehr des Respekts

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Als Strafe für Englands lausige Gruppenphase droht ein Knallerduell

von Andreas Reiners
Warnschuss fürs Achtelfinale

Deutschland mit Last-Minute-Treffer zum Gruppensieg

von Andreas Reiners
Nickerchen während des Rennens

Ex-Ferrari-Aerodynamikchef ist bei Rennen von Michael Schumacher eingeschlafen

von Andreas Reiners
Kritik EM-Studio bei RTL

Effenberg blamiert sich – Stöger mit skurriler Vorhersage

von Andreas Reiners
Analyse Spanien im Rausch

"Keine Mannschaft ist besser als wir"

von Andreas Reiners
Analyse Nachhaltigkeit

Mammutaufgabe der EM: Philipp Lahm hat die Messlatte hochgelegt

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Schweizer fast im Achtelfinale: Und jetzt die Deutschen ärgern

von Andreas Reiners
Kritik TV-Kritik

"Wofür habe ich MagentaTV gebucht?" - Steffen Freund spaltet die Fan-Gemüter

von Andreas Reiners