Einige Menschen bestechen durch ihr Selbstbewusstsein, wohingegen es einigen an der nötigen Überzeugung von sich selbst mangelt. Die folgenden Tierkreiszeichen würden von erhöhtem Selbstvertrauen profitieren.

Mehr News über Sternzeichen

Es gibt Sternzeichen, die vor Selbstsicherheit nur so sprühen, während andere ständig von Unsicherheit heimgesucht werden. Sternzeichen wie der Stier oder der Wassermann verfügen über ein natürliches Auftreten voller Autorität. Doch nicht jeder kann sich dieser Begabung rühmen. Gewissen astrologischen Zeichen täte ein stärkeres Selbstbewusstsein gut.

Krebs: Er kritisiert ungern andere

Zu den Sternzeichen, die Harmonie bevorzugen, gehören die Krebse. Sie bitten nur widerwillig um Unterstützung und bemühen sich, Probleme eigenständig zu lösen. Konflikte versuchen sie, so gut es geht, zu vermeiden.

Das Sternzeichen möchte anderen nicht zu nahe treten, deshalb halten Krebse häufig ihre eigene Ansicht zurück. Da sie Konfrontationen ausweichen und stets fürchten, falsch verstanden zu werden, ringen Krebse mit Selbstzweifeln. Doch im Grunde genommen sollten sie sich für ihre Überzeugungen starkmachen – auch wenn dadurch gelegentlich Diskussionen aufkommen.

Waage: Viel Druck auf sich selbst

Waagen sind vom Streben nach Perfektion getrieben, was einen erheblichen Druck verursachen kann. Auf dem Weg zum Ziel, sei es im Berufsleben oder im Privaten, stellen sich oft Unsicherheiten und Bedenken ein. Besonders, wenn die Dinge nicht reibungslos verlaufen. Auch beim Bilden einer eigenen Meinung sind Waagen oft ratlos. Sie fügen sich lieber ein, anstatt ein Ungleichgewicht zu riskieren. Zudem ist das Sternzeichen anfällig für äußere Einflüsse.

Lesen Sie auch: Optimismus in der Astrologie: Diese Sternzeichen strahlen Positivität aus

Skorpion: Perfektionist mit wenig Selbstvertrauen

Skorpione streben stets nach Perfektion, was gelegentlich Schwierigkeiten mit sich bringen kann. Sie scheitern oft an selbstgesetzten Standards und erleben dadurch innere Konflikte. Die Verantwortung für Fehler suchen sie in der Regel bei sich.

Anstatt ihre Erfolge zu würdigen, verfangen sich Skorpione in den Details, die nicht ganz nach Plan verliefen. Dies beeinträchtigt logischerweise auch ihr Selbstvertrauen. Es wäre förderlich, wenn Skorpione ihre Errungenschaften wahrnehmen und wertschätzen würden.

Lesen Sie auch:

Fische: Sensibel und kaum Disziplin

Menschen mit dem Sternzeichen Fische sind sehr sensibel und tun sich schwer, selbstsicher und stark aufzutreten. Oft plagt sie das Empfinden, nicht ausreichend zu sein. Das Sternzeichen ist als äußerst fantasievoll bekannt, zugleich aber auch als besonders einfallsreich. Fische ziehen sich gerne in ihre eigene kleine Welt zurück.

Sie nehmen sich viel vor, doch mangelt es ihnen oft an der nötigen Selbstdisziplin. Deshalb platzen ihre Träume nicht selten und das Selbstbewusstsein schrumpft. Fische sind generell eher bescheiden, vor allem im Beruf. Dabei sollten sie an sich glauben und Erfolge feiern. (spl)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.