• Kobe Bryants Tochter Gianna wäre am 1. Mai 2021 15 Jahre alt geworden.
  • Zu ihren Ehren hat Mama Vanessa Bryant jetzt eine Modelinie mit Namen "Mambacita" herausgebracht.
  • Die Einnahmen aus der bereits vergriffenen Kollektion gehen zu 100 Prozent in die Bryant-eigene Stiftung zur Förderung des Mädchensports.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Am 1. Mai 2021 wäre Kobe Bryants Tochter Gianna 15 Jahre alt geworden. Um an sie zu erinnern, hat ihre Mutter jetzt eine Modelinie herausgebracht. Mit "Mambacita" trägt diese den Basketball-Spitznamen von Gigi Bryant.

Der Hubschrauberabsturz am 26. Januar 2020, bei dem Kobe Bryant, dessen Tochter Gianna sowie sieben weitere Menschen starben, schockierte die Welt. Das Mädchen war auf dem Weg zu einem Turnier seiner Basketballmannschaft, kam dort aber nie an. Kobe Bryant war 41, seine Tochter erst 13.

Für die hinterbliebenen Familienmitglieder wie Mutter Vanessa Bryant sind Jahrestage mit Schmerzen verbunden: Der 1. Mai ist der Geburtstag von Gianna Bryant. Um den nicht in Trauer, sondern in Freude zu begehen, hat sie eine limitierte Edition von Jogginganzügen herausgebracht. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die Mamba und Mamacita Sports Foundation, eine Stiftung zur Unterstützung junger Frauen im Sport.

Wie Vanessa Bryant auf Instagram schreibt, ist eine Menge der Persönlichkeit ihrer Tochter in das Design der Jogginganzüge geflossen: Unter anderem steht auf dem rechten Arm der Hashtag "#PlayGigisWay" – rechts war schließlich ihr Wurfarm.

Modelinie "Mambacita" von Vanessa Bryant: Erfolgreiche Kollektion

Die limitierte Edition von Jogginganzügen kam extrem gut an und war innerhalb eines halben Tages ausverkauft. Und eine Menge Promis machten daraus direkt einen Trend: Eva Mendes, Kate Hudson, Cindy Crawford und Sängerin Kelly Rowland zeigten sich auf Instagram direkt mit "Mambacita"-Outfits.

Den Spitznamen "Mambacita" trug Gianna Bryant übrigens in Anlehnung an ihren Vater: Kobe Bryant wurde von Fans "Black Mamba" genannt. Seine Tochter war also die kleinere Version davon. Dass in ihrem Namen nach ihrem Tod nun Gutes getan wird, dürfte für die noch immer trauernde Familie zumindest etwas Trost sein: Die fröhliche Art des Mädchens wirkt weiter.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Bildergalerie starten

Kobe Bryant: Rückblick auf eine Welt-Karriere

Kobe Bryant kam am 26. Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Wir blicken zurück auf eine der größten Sportkarrieren unserer Zeit und erinnern uns an das Phänomen mit den Nummern 8 und 24.