Hat sich Catherine Zeta-Jones etwa von Gwyneth Paltrow inspirieren lassen? Die Schauspielerin mischt mit ihrer eigenen Marke nun ebenfalls im Lifestyle-Sektor mit.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Oscarpreisträgerin Catherine Zeta-Jones hat offenbar ein neues Betätigungsfeld für sich gefunden. Diese Woche startet die 50-Jährige ihre Lifestyle-Marke "Casa Zeta-Jones".

Laut Homepage finden sich unter anderem Bettwäsche, Kissen, Dekoartikel und Freizeitkleidung in dem Sortiment wieder. Aber auch "Traditionelle Walisische Liebeslöffel" (verzierte Holzlöffel) werden in dem Shop angeboten.

Die Kinder werden groß, ein neues Projekt muss her

Künftig soll es außerdem auch Make-up, Küchengeräte, Kaffee und vegane Schuhe von der Promi-Marke geben, wie "Mail Online" meldet. In dem Artikel werden Freunde der walisischen Schauspielerin zitiert, die sagen, dass das Projekt etwas sei, "auf das sie sich 'konzentrieren' kann, da ihre Kinder älter werden".

Zeta-Jones ist seit 2000 mit Hollywood-Star Michael Douglas verheiratet. Die beiden sind Eltern des 19-jährigen Dylan und der 17-jährigen Carys.

Mit ihrer Lifestyle-Marke schlägt die 50-Jährige einen ähnlichen Weg ein wie Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow. Diese eroberte schon vor einigen Jahren mit ihrer Marke "Goop" den Lifestyle-Markt. Unvergessen: die Vagina-Duftkerze der 47-Jährigen © 1&1 Mail & Media/spot on news

Heidi Klum: Ganz heiß auf Paltrows Vagina-Kerze

Heidi Klum ist auf der Suche. Nicht nach einer neuen Liebe, sondern nach einer ganz besonderen Kerze. Eine Duftkerze mit einem sehr speziellen Geruch.