• Ben Zucker äußert sich in einem aktuellen Interview zu erfundenen Klatschberichten.
  • Er wundere sich darüber, was für einen "Quatsch" sich die Regenbogenpresse oft ausdenke.
  • Zuletzt wurde über eine angebliche Beziehung von Ben Zucker und Beatrice Egli berichtet.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Mit seiner unwiderstehlichen Reibeisenstimme gehört Ben Zucker zweifellos zu den begehrtesten Singles der Schlagerszene. So manche Meldung zu seinem Liebesleben lässt aber auch den abgebrühten 37-Jährigen kopfschüttelnd zurück.

In einem Interview mit "Meine Schlagerwelt"-Reporter Peter Heller erzählt der Senkrechtstarter von aktuellen Spekulationen und rechnet mit der Regenbogenpresse ab.

Ben Zucker: "Beatrice und ich wissen davon nichts"

"Gestern hat mir ein Freund einen Artikel geschickt, dass ich mit Beatrice Egli zusammen sei. 'Das neue Traumpaar!' Nur Beatrice und ich wissen davon nichts. Das ist das Bedauerliche daran."

Mit Bezug auf seine Schweizer Schlagerkollegin stellt Ben Zucker klar: "Wir sind tolle Kollegen, ich hab sie gern. Wenn ich sie sehe, freue ich mich, aber wir sind nicht zusammen."

Offensichtlich erfundene Geschichten wie diese sorgen bei Ben Zucker für Verwunderung. Er finde es erstaunlich, "dass morgens in einer Redaktion, in einem Büro, Menschen zusammenkommen, die sich Quatsch ausdenken. Das ist doch witzig. Die wissen ja, dass es nicht stimmt", erklärt er schmunzelnd.

Ben Zucker liest keine Klatschberichte

Wirklich ernst nimmt Ben Zucker die Gerüchte um sein Privatleben nicht. Am Ende des Tages sei er Vollblutmusiker und mehr interessiere ihn nicht. Was Spekulationen und Klatschberichte betrifft, "lese ich mir echt gar nichts durch", erklärt der "Na und?!"-Sänger, der kürzlich sein aktuelles Album "Jetzt erst recht!" veröffentlichte.

Für Kommentare in den sozialen Medien interessiere er sich dagegen sehr, wie er im "Meine Schlagerwelt"-Interview auch verrät. "Erstmal finde ich es toll, dass ich so viele Fans habe, die so viel und so lieb kommentieren, aber auch besorgt sind. Das rührt mich und bewegt mich dann schon und ich denke dann schon darüber nach", versichert er. Das komplette Interview mit Ben Zucker zeigt das MDR-Fernsehen am 9. Juli, 20:15 Uhr, in "Die Schlager des Monats". (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Ben Zucker, Na und, Wer sagt das, Jetzt erst recht, Schlager, Florian Silbereisen, Helene Fischer
Bildergalerie starten

Das müssen Sie über Ben Zucker wissen

Ben Zucker war vor fünf Jahren noch völlig unbekannt in der Musikwelt, heute ist er einer der größten deutschen Schlagerstars. Erfahren Sie hier alles, was sie über den Sänger mit der Reibeisenstimme wissen müssen.