Ein benutzter Pizza-Pappteller mit einer handgeschriebenen Set-Liste von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain ist bei einer Auktion in New York für 22.400 Dollar (rund 20.000 Euro) versteigert worden.

Mehr Musik-News finden Sie hier

1990 habe Cobain (1967-1994) Pizza von dem Pappteller gegessen und danach mit einem schwarzen Stift eine Liste von Songs für ein anstehendes Konzert in Washington darauf geschrieben, teilte das Auktionshaus Julien's in der Nacht zum Sonntag mit. Das Auktionshaus hatte den Pappteller eigentlich nur auf rund 2.000 Dollar geschätzt.

Insgesamt wurden bei der Auktion mehr als 600 Erinnerungsstücke an Stars versteigert, darunter beispielsweise eine Strickjacke von Cobain für 7.000 Dollar, eine Jacke, die Michael Jackson bei einer Geburtstagsparty für Nelson Mandela trug, für 76.800 und ein Synthesizer, mit dem die Band Queen ihren Hit "Radio Gaga" aufnahm, für 25.000. (kad/dpa)

Bildergalerie starten

Klub 27: Das sind seine tragischen Mitglieder

Es hat schon viele getroffen: Immer wieder sterben begnadete Musiker im jungen Alter von 27 Jahren. Das sind die Mitglieder des makaberen Klub 27: