Tony Awards 2018: Die Outfits des Grauens

Kommentare768

Wo es einen roten Teppich gibt, sind jede Menge Stars zu bestaunen. Immer mit dabei: modische Auffälligkeiten - oder Totalausfälle.

Schauspielerin Kerry Washington verbreitete in ihrem silberfarbenen, futuristischen Hosenanzug mit Schleppe Sci-Fi-Fieber.
Starke (Seh-)Nerven brauchte man beim Jumpsuit von Schauspielerin Tiffany Haddish.
Nicht so recht zwischen Hose und Kleid entscheiden konnte sich Schauspielerin und Popsängerin Thalia Mottola.
Bei Journalist Hamish Bowles konnte man nicht so recht sehen, wo sein Mantel aufhört und der Hintergrund anfängt.
Rachel Bloom verehrt Komponist Stephen Sondheim so sehr, dass sie ihn zu den Tony Awards mitnahm – auf ihrem T-Shirt.
Schauspielerin Lauren Ambrose schoss mit ihrer Oscar-de-la-Renta-Robe wortwörtlich den Vogel ab.
Rettet Taylor Louderman demnächst die Welt? Ein passendes Outfit hätte sie schon mal: Sie trug ein bodenlanges Kleid mit ultra-langem Superman-Umhang.
Glitzer-Eskalation bei Schauspielerin Denise Gough!
Met Gala 2018: Das wohl skurrilste Kostüm unter dem Motto "Himmlische Körper: Mode und die katholische Vorstellungskraft" präsentierte Katy Perry.
Mit seinen weißen Engelsflügeln posierte der Popstar vor den Kameras. Das Hinsetzen dürfte sich mit diesem Outfit äußerst kompliziert gestaltet haben.
Solange Knowles ist die jüngste Schwester des Superstars Beyoncé. Zumindest an diesem Tag dürfte die 31-Jährige dank dieses Outfits mehr von sich reden gemacht haben als ihre ältere Schwester.
Wenn eine ihr Gesicht nicht hinter solch einem Schmuckvorhang verstecken muss, dann ist das Topmodel Cara Delevingne. Macht sie aber trotzdem. Weil's halt voll cool aussieht.
Ebenfalls fürs eigene Sehen nicht zuträglich ist das Outfit von Oscar-Gewinnerin Frances McDormand.
Bei solch einem mit Superstars gespickten Event darf Rihanna natürlich nicht fehlen. Fast könnte man sie mit dem Papst verwechseln. Dieser zeigt allerdings meist nicht so viel Dekolleté.
Hier gibt es Rihannas Outfit noch mal in ganzer Pracht zu bewundern.
Äußerst katholisch war auch das Kleid von Stella Maxwell. Als Victoria's-Secret-Engel weiß das britische Model dieses und natürlich auch sich selbst gut in Szene zu setzen.
Passend zum Blumen-Tattoo auf dem Rücken hat sich Scarlett Johansson für ein mit Blumen verziertes Kleid entschieden. Sieht leider auch ein bisschen aus wie eine mit Blut verschmierte Gardine.
Selena Gomez schlenderte wenig enthusiastisch in einem weißen Kleid daher, das sie auch bei ihrer Hochzeit anziehen könnte - aber bitte nicht tun sollte.
Nicki Minaj ist für ihre extravaganten Outfits berüchtigt. Da ist dieser ausladende rote Fummel für ihre Verhältnisse fast schon zurückhaltend.
Ebenfalls ein Blickfang: Rita Ora und ihr Kleid, das es so wohl nicht beim H&M nebenan zu kaufen gibt.
Neue Themen
Top Themen