• Nintendo zeigt bei der Februar-Ausgabe der Direct die Highlights des nächsten Halbjahres.
  • Dabei schwingt Mario den Golfschläger und die "Tintenkiller" feiern ein Comeback in "Splatoon 3".
  • Auf Neuigkeiten zu "Breath of the Wild 2" hoffen die Spieler jedoch vergeblich – doch Zelda-Fans finden Trost.

Mehr Gaming-News finden Sie hier

Im Nintendo Direct-Format präsentiert die japanische Spiele- und Hardware-Schmiede regelmäßig ihre Zukunftspläne - und die erste große Online-Show des Jahres hatte es wahrlich in sich.

In über 50 Minuten zeigte Nintendo, auf welche Titel sich Switch-Besitzer im ersten Halbjahr 2021 und darüber hinaus freuen dürfen.

Action, Humor und Golf im weitesten Sinne: "Mario Golf: Super Rush" ist schneller als man den Sport sonst kennt.

So geht das sportliche Allround-Talent Mario ab 25. Juni mal wieder Golfen. Allerdings dürfte die Mario-Variante deutlich unentspannter ablaufen als sonst. Dafür spricht unter anderem der Beiname "Super Rush".

Während man im Story-Modus seinen Mii-Avatar noch in Ruhe hochleveln kann, ist im Multiplayer-Bereich die Hölle los: Bis zu vier Spieler schlagen im Speed Golf-Modus alle gleichzeitig ab und laufen wie aufgescheuchte Hühner über den Platz, weil Items und Sprints Vorteile bringen.

Wie von der Serie gewohnt hat man die süße Qual der Wahl aus einer Reihe von bekannten Charakteren aus dem Mario-Universum. Die Bewegungssteuerung soll dank der Joy-Con realistisch wirken, da die Bewegung des Armes den Schlag präzise steuert.

Zelda "Skyward Sword" bekommt HD-Update

Abseits davon stellte Nintendo statt der von Fans herbeigesehnten Fortsetzung "The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2" eine HD-Umsetzung des Klassikers "Zelda: Skyward Sword" vor.

Die soll neben verbesserter Grafik auch flüssigere Bewegungen und ein aktualisiertes Kampfsystem bieten. Letzteres ist auf die Bewegungssteuerung per Joy-Con optimiert. "Wenn du mit zwei Joy-Con-Controllern spielst, werden diese zu deinem Schwert und Schild", erklärt Nintendo.

Aber auch der Bogen und Bomben sind per Bewegungssteuerung einsetzbar. Alternativ steht die Knopfsteuerung zur Wahl - im Handheldmodus oder für die Switch Lite. Geplant ist das Upgrade des Wii-Titels für den 16. Juli. Passend dazu erscheint auch ein eigener Joy-Con zum Thema.

Farbschlacht und Taktik-Geplänkel

Während in anderen Shootern mit tödlichen Kugeln geschossen wird, geht es bei der "Splatoon"-Reihe harmloser zu. Als Munition dient hier nämlich Tinte. Mit "Splatoon 3" geht der kompetitive Fun-Shooter in die dritte Runde. Der Release wird allerdings erst 2022 erwartet.

Sauereien für Millionen: Nintendo kündigt "Splatoon 3" für Switch an

Nicht klotzen, sondern kleckern, spritzen, sauen, lautet die Devise von Nintendos grellbunter Multiplayer-Sauerei "Splatoon" auch im dritten Ableger. Der soll 2022 auf den Markt kommen. © ProSiebenSat.1

Und auch beim Taktik-Rollenspiel "Project Triangle Strategy" ist Geduld gefragt, denn das Game der Macher von "Octopath Traveler" ist so frisch, dass es noch einen Arbeitstitel trägt.

Immerhin steht neben dem Trailer auch schon eine Demo im Nintendo eShop bereit. Der Release soll allerdings erst 2022 folgen. Das Setting: Im Salzeisenkrieg stehen sich drei verfeindete Nationen in einer Fantasy-Welt gegenüber.

Nintendo Direct: Die restlichen Ankündigungen im Überblick

  • Bereits in wenigen Tagen gibt es Neues für "Animal Crossing": Am 25. Februar erweitert ein Super Mario Bros-Crossover die kunterbunte Spielwelt. Vom 35-jährigen "Super Mario Bros."-Jubiläum inspirierte Items lassen sich dann auf der eigenen Insel verbauen.
  • Am 19. März, wird der für PS4, Xbox One und PC längst veröffentlichte schrille Multiplayer "Plants vs- Zombies: Schlacht um Neigborville" endlich auch für die Switch nachgereicht - in der Complete Edition. Ebenfalls im März geplant sind "Apex Legends" (9.3.) und "Tales from the Borderlands" (24.3.).
  • Im Mai kommen das familienfreundliche "Miitopia" (1.5.) und "Famicon Detective Club (14.5.).
  • Im Juni folgen "Ninja Gaiden Master Collection" (10.6.) und "DC Super Hero Girls: Teen Power" (4.6.).
  • Im Sommer kommen "Fall Guys", "Outer Wilds", "Samurai Warriors 5" sowie "No More Heroes 3".
  • Noch ohne konkretes Datum, aber in jedem Fall für 2021, wurde das Squad-basierte Arena-Kampfspiel"Star Wars Hunters" angekündigt.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Teaserbild: © Nintendo