Carl Philip und Sofia von Schweden haben jüngst neue Fotos ihre Sohnes Prinz Alexander geteilt. Auf den Fotos trägt der Siebenjährige eine neue Frisur – in den Kommentaren löste das eine Diskussion aus.

Mehr News zum Thema Adel

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden haben am Wochenende eine Opernaufführung in der Stockholmer Königlichen Oper besucht. Gemeinsam mit ihren Kindern Prinz Alexander und Prinz Gabriel sahen sie das Stück "Var är smörgåsen?" (zu Deutsch: "Wo ist das Sandwich?") und teilten anschließend süße Familienfotos von ihrem Besuch auf Instagram.

Besonders angesichts des Inhalts des Theaterstücks verwundert der Diskurs in der Kommentarspalte unter dem Instagram-Post. In "Var är smörgåsen?" geht es um einen Jungen, der als "anders" beschrieben wird; das Stück soll Kindern beibringen, dass es "okay ist, so zu sein, wie man ist" und vermitteln, "wie wir einander sichtbar machen können". Eine Lektion, die auch einigen Erwachsenen sicher nicht schaden würde: Gleich mehrere Instagram-Kommentatoren kritisieren unter dem Post, dass der siebenjährige Alexander seine Haare zum Zopf gebunden trägt.

Follower diskutieren über Frisur von Prinz Alexander

"Ist das Haar die Entscheidung des Kindes oder der Eltern?", schreibt ein User etwa. "Ich bin mir sicher, sie könnten sich für die Jungs einen Haarschnitt leisten", hetzt ein weiterer. Auch unter einem Geburtstags-Post für Prinz Alexander, den seine Eltern vergangene Woche teilten, fanden sich bereits ähnliche Kommentare.

Doch zahlreiche Kommentatoren nehmen den Kleinen auch in Schutz: "Hier sind so viele Kommentare über die Kinder. Ich schätze, sie haben die Message nicht verstanden und sollten sich die Aufführung ansehen", schreibt ein Nutzer. "Alexander ist alt genug, seine eigene Frisur auszusuchen", kommentiert ein weiterer. "Wenn er lange Haare tragen will, lasst ihn, und vertraut darauf, dass seine Eltern wissen, was das Beste für ihn ist."

Fans sehen große Ähnlichkeit mit Tante Viktoria und Oma Silvia

Neben dem kuriosen Diskurs über die Frisur von Prinz Alexander fällt einigen Royal-Fans aber vor allem eines auf: die Ähnlichkeit des Siebenjährigen mit seiner Tante Prinzessin Viktoria und Großmutter Königin Silvia. "Wow, Alexander ist eine Kopie von Viktoria, genauso süß", schreibt ein Nutzer. "Der ältere Junge sieht seiner Großmutter so ähnlich!", fügt ein weiterer hinzu.

Lesen Sie auch: Prinz Julian von Schweden: Königshaus überrascht mit neuem Foto   © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.