Kinder und der Verzehr von Gemüse – nicht immer mag das gut gehen. Mit dieser simplen sowie genialen Rezept-Idee gehören die Nörgeleien aber sicher bald der Vergangenheit an.

Mehr Ernährungsthemen finden Sie hier

Jüngst hat Herzogin KAte verraten, dass ihre drei Kinder große Fans von Roter Bete sind. Wie das auch in den eigenen vier Wänden gelingt? Der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer weiß es.

Machen Sie sich die dominante Farbe der Rübe zunutze. Mit deren Saft oder Püree lassen sich etwa Spätzle ganz einfach einfärben. Aber Achtung: Tragen Sie bei der Verarbeitung Handschuhe. Sonst sind am Ende nicht nur die Nudeln, sondern auch Ihre Hände pink.

Wie lang ist Rote Bete haltbar?

Frische Rote Bete kann bei kühler Lagerung über einige Wochen in einem Folienbeutel aufbewahrt werden. Sind die Rüben schon gegart, sollten sie innerhalb weniger Tage verzehrt werden.

Schon gewusst? Neben Roter Bete gibt es auch Gelbe und Weiße Bete. Werden die verschiedenen Arten getrennt voneinander gegart, lassen sie sich zu einem schönen Farbenspiel auf dem Teller arrangieren. (cos/dpa)

Bildergalerie starten

Regionale Superfoods: Heimische Alternativen zu Chia, Acai & Co.

Kohl, Rote Bete und Co. klingen vielleicht nicht so cool wie Chia oder Goji, aber diese deutschen Superfoods stehen den ausländischen Exoten in Sachen Nährstoffen in nichts nach.