• Hitze, UV-Strahlen, Salzwasser und Sand strapazieren Haut und Haare - vor allem wenn man im Urlaub mehrere Stunden täglich am Meer verbringt.
  • Mit diesen schützenden und pflegenden Kosmetik-Produkten wird der Strandurlaub zum Wellness-Erlebnis für Ihren Körper und Sie zur Beach-Beauty.
  • Zu den Must-Haves im Strandurlaub zählen Sonnenschutz für Haut und Haare, Pflegeprodukte wie Haarkuren und After-Sun-Lotionen - sowie reines Kokosöl.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Sonnenschutz für Haut und Haare

Sonnenstrahlen, warmes Meerwasser, sanftes Wellenrauschen und feiner Sandstrand: Urlaub bietet eine Auszeit für die Seele und auch für den Körper. Und mit den richtigen Kosmetik- und Pflegeprodukten kann der Strandurlaub sogar zum Wellnessurlaub werden. Dabei sollte man beachten, dass man Haut und Haare vor allem in den sonnenintensiven Stunden von 12:00 und 14:00 Uhr ausreichend Schutz liefert: mit Schatten, Sonnenhut und einer effektiven Sonnencreme. Ausreichend Sonnenschutz am Strand bieten mineralische Bio-Sonnencremes, die zudem ohne bedenkliche Zusatzstoffe wie chemische UV-Filter auskommen. Am besten nutzt man einen hohen Lichtschutzfaktor von 30, den man großzügig und regelmäßig aufträgt - vorzugsweise eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad. Ein zudem wasserfestes Produkt für den Strand liefert die Bio-Marke aus Berlin i+m Naturkosmetik. Die vegane Sonnenlotion für Damen bietet UVA/UVB-Schutz mit natürlichen mineralischen Filter ohne störenden Weiß-Effekt und ohne bedenkliche Nanopartikel.

Sonnencreme bei Flaconi kaufen (Anzeige)

Kosmetik, Beauty, Strand, Urlaub, Sommer, Schönheit, Haut, Haare, Makeup, Sonnenschutz, UV, Sonne
Das Pflegespray von Tigi Bed Head bietet extra Schutz für strapaziertes Haar.

Zu viel Salzwasser und Sonne trocknet die Haare aus, machen sie heller oder rauben ihnen Glanz und Geschmeidigkeit. Vor allem gefärbtes oder getöntes Haar benötigt speziellen Schutz am Strand, um die Brillanz und Schönheit der Farbe zu erhalten. Die kultige Marke Tigi Bed Head hat dafür ein Spray entwickelt, das mit Sonnenblumenkernöl und Grapefruit-Extrakten vor UV-Strahlen, Hitze (auch durch Stylinggeräte) und Frizz schützt. Mit diesem feuchtigkeitsspendenden Produkt überstehen Frisur und Haarfarbe jeden Strandurlaub mit Bravour.

Haarpflegespray bei Amazon kaufen (Anzeige)

Wer auf natürliche Mittel in puncto Haar- und Hautpflege setzt, darf nicht vergessen dieses Kosmetik-Essential für den Sommerurlaub einzupacken: Kokosöl. Denn das viel gepriesene Kokosöl schützt mit natürlichen Antioxidantien wie Vitamin E die Haare vor Sonnen- und Salzwasserschäden. Dafür verreibt man eine walnussgroße Portion natürliches Kokosöl vor dem Strandbesuch vor allem in die Haarspitzen und wäscht es am Abend wieder aus den Haaren heraus. Auch eine selbstgemachte Haarkur bei strapazierten und matten Strand-Haaren lässt sich mit Kokosöl, ein paar Tropfen ätherischen Öls sowie Jojobaöl mischen. Am besten nimmt man dafür qualitativ hochwertiges, kaltgepresstes Kokosöl aus biologischem Anbau, wie zum Beispiel von mituso.

Kokosöl bei Amazon kaufen (Anzeige)

Als extra Pflegekick für die Haare dienen auch feuchtigkeitsspendende und schützende Haarpflegeprodukte für den Strand. Eines davon ist der Leave-In Conditioner von Revlon: Mit seiner Zwei-Phasen-Formel verleiht das leichte Spray dem Haar einen schützenden und langanhaltenden "Sonnenschild" vor schädigenden UV-Strahlen. Die weiße Phase spendet Pflege und Glanz, während die orangene Phase für Feuchtigkeit und Nährstoffe sorgt. Das Resultat? Gesundes, glänzendes und geschmeidiges Haar, welches noch dazu leicht kämmbar ist.

Leave-In Conditioner bei Amazon kaufen (Anzeige)

Pflegeprodukte nach dem Strand

Auch für beanspruchte Haare nach dem Sonnenbad am Strand, bietet die natürliche Haarpflege Serie von Aveda neben Shampoo und Spülung auch eine pflegende Creme-Haarmaske. Diese regeneriert das durch Salz, Sonne oder auch Chlor strapazierte Haar mit Bio-Zutaten wie Tamanu-Öl, Sheabutter, Kokosnussöl sowie Antioxidantien aus Grüntee Extrakten, Sonnenblumenkernöl und Vitamin E.

Haarmaske bei Amazon kaufen (Anzeige)

Die Haut braucht nach einem Tag am Meer mit viel Sonne und Salzwasser besonders viel Pflege. Manchmal wirkt die Haut auch gereizt bei zu viel Sonne. Es kann zu Hautausschlägen, Allergien, roten Flecken oder verstopften Poren kommen. Dagegen hilft eine selbstgemachte Maske aus Joghurt und Gurkenscheiben oder einer zerdrückten Avocado, etwas Honig und Kokosöl. Wer die Zutaten im Urlaub nicht auftreiben kann, setzt am besten die Gel-Gesichtsmaske mit Avocado-Öl und Aloe Vera von Santé auf die Kosmetik Checkliste für den Sommerurlaub.

Gesichtsmaske bei Otto kaufen (Anzeige)

Aloe Vera ist ein bewährtes Hausmittel gegen Sonnenbrand und findet deshalb oft Verwendung als Zutat in Hautprodukten wie After-Sun-Lotions oder auch beruhigenden Gesichtsmasken nach dem Sonnenbad am Strand. So bietet die sanfte Gesichtsmaske von The Body Shop mit Aloe Vera und Gurkenextrakt langanhaltende Feuchtigkeit (bis zu 24 Stunden) für trockene und sensible Haut.

Tuchmaske bei TheBodyShop kaufen (Anzeige)

Kosmetik, Beauty, Strand, Urlaub, Sommer, Schönheit, Haut, Haare, Makeup, Sonnenschutz, UV, Sonne
Herrlich pflegend und mit dem Duft nach Urlaub: Die Hawaiian Tropic Body Butter

Den restlichen Körper verwöhnt man mit After Sun Body Butter von der amerikanischen Trendmarke Hawaiian Tropic. Mit hautberuhigenden Extrakten aus Kokosnussbutter, Shea Butter und Avocadoöl, pflegt die Body Butter die Haut nach dem Sonnen und hilft ihr, die natürliche Bräune nachhaltig zu wahren.

After Sun Body Butter bei Amazon kaufen (Anzeige)

Kosmetik und Must-Haves für den Strand

Kosmetik, Beauty, Strand, Urlaub, Sommer, Schönheit, Haut, Haare, Makeup, Sonnenschutz, UV, Sonne
Dieser Lippenbalsam hat das Extra an Pflege. Küssen ausdrücklich erlaubt!

Das perfekte Make-Up für den Strand zu wählen, ist gar nicht so einfach. Die Produkte müssen im Sommerurlaub am Strand besonderen Anforderungen stand halten. So sollte Kosmetik als perfekte Strand Ausstattung auch bei hohen Temperaturen feuchtigkeitsspendend sein und keine allergischen Reaktionen beim Sonnen auslösen. Als Travel Essential und gleichzeitig Must-Have für den Strand darf eine feuchtigkeitsspendende Lippenpflege nicht fehlen, wie zum Beispiel der Lippenbalsam von Hemp4Help. Die praktische Lippenpflege überzeugt mit nachhaltig gewonnenen Inhaltsstoffen wie Kakaobutter, Kokosöl und Olivenöl, alles in Bio-Qualität. Dazu kommen Bienenwachs,Hanfextrakt und Vitamin E, die trockene Lippen mit Feuchtigkeit verwöhnen.

Lippenbalsam bei Amazon kaufen (Anzeige)

Ein weiteres Sommer Kosmetik-Essential, das auf der Checkliste für den Strandurlaub nicht fehlen darf, ist wasserfeste Wimperntusche. Die False Lash Bambi Eye Mascara von L’Oréal Paris sorgt dank wasserfester Pigmente für den perfekten Wimpernaufschlag als Beach Beauty, egal ob am Strand oder abends beim glamourösen Dinner.

Mascara bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.


  © 1&1 Mail & Media/teleschau