Jörg Schrezenmeir

Redakteur Video

Geboren 1984 in Mainz studierte Jörg Filmgestaltung und Medienwissenschaft in Wien und London und besuchte anschließend die Freie Journalistenschule Berlin. Er liebt Dokumentarfilme und Reportagen und freut sich besonders, wenn diese von Ländern und Kulturen erzählen. Er genießt das Leben in seiner Wahlheimat München, am liebsten mit den Füßen in der Isar und einem kühlen Radler in der Hand.

Artikel von Jörg Schrezenmeir

Nach der Ankündigung des US-Truppenabzugs aus Syrien ist der Weg frei für die türkische Armee.

Gandhi war nur bedingt gegen das Kastensystem und hatte teils rassistische Ansichten.

Wo verbirgt sich die größte CO2-Schleuder? Die Antwort ist wohl für jeden ernüchternd, der gerne im Netz surft - denn allein der Stromverbrauch des Internets verursacht so viel Kohlendioxid wie der weltweite Flugverkehr.

Vor einem Jahr wurde der saudische Journalist und Regierungskritiker Jamal Khashoggi ermordet.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat angekündigt das Jordantal zu annektieren.

Greenpeace-Aktivisten stürmten auf der IAA beim Besuch Angela Merkels am BMW-Stand die Bühne.

Die letzte Sitzung vor der Parlamentsschließung in London endet mit Tumulten: Nur unter Protest lässt sich die Opposition in eine Zwangspause schicken.

Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles vom Parteivorsitz der SPD im Juni ringt die Partei um eine neue Führung. Der Kampf um die Parteispitze ist auch ein Richtungsstreit innerhalb der Partei. Wir stellen die Kandidaten vor.

Bangladeschs Regierung will Rohingya-Flüchtlinge auf der Insel Bashan Char unterbringen.

Regenwald im Amazonas-Gebiet in Flammen: Brasilien registriert in diesem Jahr so viele Waldbrände wie nie zuvor.

Die Bundesregierung hat die US-Truppen in Deutschland in den vergangenen sieben Jahren mit 243 Millionen Euro unterstützt.

Der Prozess wegen Korruption gegen den Ex-Diktator des Sudan, Omar al-Baschir, hat begonnen.

Das Paneuropäische Picknick gilt heute als ein Meilenstein auf dem Weg zur europäischen Integration.

Greta Thunberg hat ihre Reise über den Atlantik mit einer Jacht begonnen.

Afd-Mann macht die Rechnung ohne die gelassene Angela Merkel.

Turn-Superstar Simone Biles hat erneut Sportgeschichte geschrieben. Bei den US-Meisterschaften in Kansas City schaffte sie als erste Frau der Welt einen gehockten Doppelsalto rückwärts mit einer Dreifachschraube.

Während Italien tief in einer Regierungskrise steckt, inszeniert sich Innenminister Matteo Salvini, als sei er schon mitten im Wahlkampf.

Der Haddsch ist die jährlich stattfindende islamische Pilgerfahrt nach Mekka.

1969 erschütterten die sogenannten "Tate-Morde" der "Manson-Family" die USA.

Über 40 Attentate überlebte Adolf Hitler. Das Stauffenberg-Attentat vom 20. Juli 1944 war am nächsten an einem tödlichen Angriff auf den Diktator dran.

Die kuriosen Ratschläge des Auslandsgeheimdienstes der USA.

Wie erklärt sich der Anstieg der Weltbevölkerung, wo findet er am stärksten statt und wie lassen sich so viele Menschen versorgen? Die wichtigsten Antworten zum internationalen Tag der Weltbevölkerung.

Einmal im Jahr finden in Russland die "International Army Games" statt. Zwischen dem 3. Und 17. August treten Nationen wie Russland, China, Indien, Iran, Venezuela aber vor allem Ex-Sowjetrepubliken in militärischen Übungen gegeneinander an. NATO-Staaten beteiligen sich nicht an den Spielen.

Make love, not war: Eine Gegenbewegung wird zum Mainstream.

Die Rente hat in manchen Berufsgruppen eine negative Auswirkung auf die Gesundheit.