Auto

Eingestellte Autos: Diese Neuwagen sind 2018 nicht mehr zu haben

Kommentare5

Neben immer zahlreicheren Neuerscheinungen fallen jedes Jahr auch einige Autos dem Rotstift zum Opfer: Wegen schwacher Nachfrage, einer Neuausrichtung der Marke oder einem Konzeptwechsel werden diese Neuwagen 2018 nicht mehr bei den Händlern stehen. © 1&1 Mail & Media / CF

Neben immer zahlreicheren Neuerscheinungen fallen jedes Jahr auch einige Autos dem Rotstift zum Opfer. Der Skoda Yeti bekommt zum Beispiel keinen direkten Nachfolger. Der modernere und mehr nach SUV aussehende Karoq soll ab 2018 Kunden zu den Tschechen locken.
Den gleichen Weg beschreitet auch Hyundai mit dem Kompaktmodell i30 Coupé, das ersatzlos aus dem Modellprogramm genommen wird.
Kein Kombi mehr für Deutschland: Der Honda Civic Sport Tourer wird 2018 nicht mehr zu haben sein. Der neue Civic ist als Weltauto konzipiert - da passt das praktische, aber sehr deutsche Kombimodell einfach nicht mehr rein.
DIe Zukunft fährt elektrisch? Bei der Mercedes B-Klasse vorerst jedenfalls nicht mehr, die Mercedes B-Klasse Electric Drive wird gestrichen. 2019 soll eine neue Generation mit Elektromotoren starten.
Der Passat-Gegner Toyota Avensis wird ab 2018 nur noch als Kombi zu haben sein - das Stufenheck war zu unbeliebt.
Citroën entledigt sich vom etwas pummeligen SUV C4 Aircross.
Als Van war er offenbar zu langweilig: Auch der Citroën C3 Picasso fliegt aus dem Programm. Der Nachfolger setzt auf mehr SUV-Schick.
Die Mittelklasse bei Citroën wird mit dem Verschwinden des C5 ebenfalls ausgedünnt. Außerdem geht mit dem C5 das letzte Modell der Franzosen mit hydropneumatischer Federung.
Der Lancia Ypsilon wird das letzte Auto sein, das Lancia verkaufen wird - und auch nur noch in Italien. 2019 soll die einst traditionsreiche Marke komplett eingestellt werden. Für den Rest der Welt heißt es ab 2018 schon: Ciao Lancia!
Der 5er GT ist tot, lang lebe der 6er GT! Ab 2018 benennt BMW den luxuriöseten 5er zum 6er um.
Als Neuwagen nicht mehr zu haben: die Dodge Viper mit brachialem V10-Motor.
Das Monster tritt ab: Der Mercedes-Benz G 500 4x4² wurde bereits eingestellt. Ob die neue G-Klasse (ab Sommer 2018) wieder in einer extremen Offroadvariante aufgelegt wird, ist noch nicht gesichert.
Ersatzlos eingestellt: Der vielleicht coolste VW ist 2018 nicht mehr als Neuwagen zu haben. Ob es jemals einen Nachfolger geben wird? Bisher ist nichts bekannt.
Das feste Dach ist beim Beetle schon länger out: Deshalb wird das VW Beetle Coupé auch nicht mehr zu haben sein. Das deutlich erfolgreichere Cabrio bleibt den Fans vorerst erhalten.
Neue Themen
Top Themen