Dethleffs bringt eine neue Oberklassen-Baureihe namens XL Family. Das erste Fahrzeug daraus ist ein Luxus-Alkoven für 6 Personen auf Ducato-Basis und mit luxuriöser Ausstattung.

Mehr zum Thema Reise

Luxus für die ganze Familie? Gibt es jetzt bei Dethleffs, zumindest im ersten Modell der neuen Baureihe XL Family. Im Alkoven-Wohnmobil A 7872-2 haben bis zu sechs Personen Platz, entsprechend dafür fällt der Stauraum im 8,6 Meter langen Fahrzeug aus.

Wie der XL Family A 7872-2 für knapp 125.000 Euro, soll laut Dethleffs die gesamte Baureihe in der Oberklasse angesiedelt sein. Dem Preis und der Klasse entsprechend trumpft der Alkoven mit seiner Größe auf: Außenmaße von 8,6 Metern Länge und 3,27 Metern Höhe, dazu noch die 5,4 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht, aufgebaut auf drei Achsen. Dass der XL Family A 7872-2 es mit bis zu sechs Erwachsenen aufnehmen kann, versteht sich von selbst. Der Koloss ist auf einem Maxi-Tiefrahmenchassis von Alko aufgebaut, als Basisfahrzeug dient ein 180 PS starker Fiat Ducato.

Besonders luxuriöse Alkoven haben wir hier vorgestellt.

Grundriss mit großzügigen Betten

Mit seiner Stehhöhe von, laut Hersteller, 2,09 Meter wirkt der Alkoven direkt großzügig. Über dem Fahrerhaus befindet sich das Bett im Alkoven mit Abmessungen von großzügigen 1,65 × 2,10 m. Das reicht nicht nur für Kinder, sondern durchaus auch für erwachsenen Mitreisende. Gummizug-geschützte Ablagen, Lesespots sowie eine Dachluke und ein Fenster erhöhen den Komfort. Geschlafen wird auf Sieben-Zonen-Kaltschaummatratze, die auf einem Lattenrost liegt.

Um ohne den Kopf einziehen zu müssen, ins Fahrerhaus zu gelangen, können Reisende das Alkovenbett mit Gasdruckfedern nach oben klappen. Klappt man das Alkovenbett nach oben, gelangt man vom Fahrerhaus über eine hohe Stufe und durch die querliegende Sitzbank in den Wohnraum. Die Lücke in der Sitzfläche lässt sich mit wenigen Handgriffen und mit Schienen und zwei hochklappbaren Brettern (Traglast insgesamt 120 Kilogramm) schließen.

Es ergibt sich eine große Rundsitzgruppe, die für Spieleabende und ein ausgiebiges Essen allemal reicht. Der Tisch in der Mitte macht es mit seinen 96 mal 65 Zentimetern möglich. Er lässt sich zudem in der Höhe verstellen und verschieben, was die Sitzgruppe noch flexibler macht. Beispielsweise um die Möbel zum Notbett umzubauen (1,95 × 1,30 m).

Der 5. und 6. Schlafplatz befindet sich im Querbett im Heck, das ebenfalls mit den Liegemaßen punkten kann: hier sind es 1,52 × 2,11 m.

Küche und Bad mit Vollausstattung

Wer in so einem großen Wohnmobil mit vielen Personen unterwegs ist, benötigt natürlich eine ordentliche Kombüse. Die L-Küche verfügt über eine mehr als solide ausgestaltete Arbeitsfläche, die zum Schnibbeln von Zutaten absolut ausreicht. Genügend Platz bietet sich auch im Bereich vor der Kochzeile, so dass man bequem hintereinander hergehen kann. Im XL Family steht man sich nur selten im Weg.

Zweiflammen-Herd und Spüle sind weniger aufregend, Arbeitsfläche gibt es ebenfalls, viel Platz sollte sich aber in den großen Schubladen und Oberschränken für die Küchen-Ausstattung und Lebensmittel finden lassen. Richtig Luxus bietet Dethleffs mit einem großen 137-Liter-Kühlschrank, mit Gefrierfach und dem im Möbelblock darüber eingebauten Backofen.

Hinter der angrenzenden Tür erschließt sich das Raumbad, das mit einer separaten Duschkabine auf der Beifahrerseite und einem groß angelegten Toilettenraum auf der anderen Seite besticht. Anders als in vielen anderen Fahrzeugen stört im A 7872-2 kein Radkasten den Fußraum der Dusche. In der vergleichsweise großen Nasszelle gegenüber erfreuen ein großer Spiegel und gleich mehrere Schränke.

Be- und entlüftet wird der Raum unter anderem durch das Badfenster. Schließt man die Tür zum Wohnraum, ergibt sich in Kombination mit dem raumhohen Kleider- und Wäscheschrank ein Ankleidezimmer.

Wintertauglichkeit, Technik und Basisfahrzeug

Allein seine Abmessungen von knapp 3,3 Meter in der Höhe und einer Länge von 8,6 Meter machen die Dimensionen des Alkovens klar. Das Fahrzeug kommt mit Alko-Tiefrahmenchassis und Tandemachse, so kann eine zulässige Gesamtmasse von 5,4 Tonnen erreicht werden. Selbst mit den ganzen Extras und sechs Erwachsenen bleibt so noch ausreichend Zuladung übrig.

Außerdem erlaubt die Höhe einen Doppelboden (40 Zentimeter hoch) der sich beheizen lässt und der Stauraum mit einer Möglichkeit zum Durchladen bietet. Wie es sich für ein Fahrzeug dieser Klasse gehört, kommt der neue Dethleffs mit einer Heckgarage, die weiteres Gepäck, Sportgeräte oder Equipment unterbringen kann.

Dank Warmwasserheizung, XPS-Isolierung und doppelt verglasten Fenstern ist der Alkoven laut Hersteller absolut für Winter-Camping geeignet.

Dethleffs setzt beim Basisfahrzeug auf einen Fiat Ducato mit 180-PS-Dieselmotor und 9-Gang-Wandlerautomatik. In der Grundausstattung sind Voll-LED-Scheinwerfer, Tempomat, Zentralverriegelung für Fahrerhaus und Aufbautür sowie zahlreiche Assistenzsysteme inbegriffen. Zur Serienausstattung gehört eine Sechs-Meter-Markise und Leichtmetallfelgen.

Promobil werbefrei lesen
Lesen Sie alle Inhalte auf promobil.de werbefrei und ohne Werbetracking.

Daten und Fakten Dethleffs Family XL A 7872-2

  • Basisfahrzeug: Fiat Ducato, 180 PS, 9-Gang-Wandler-Automatikgetriebe
  • Länge / Breite / Höhe: 8,60 m/ 2,33 m / 3,27 m
  • zulässige Gesamtmasse: 5,4 t
  • Sitz/Schlafplätze: 6/6
  • Preis: ab 124.999 Euro
  • Baureihe: Bisher gibt es lediglich den Querbett-Grundriss. Ob weitere Modelle folgen – als TI oder als Alkoven –, ist noch nicht entschieden.

  © Promobil

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.