Hamstern ist unnötig: Diese Lebensmittel sollten Sie für den Notfall wirklich zu Hause haben

254 Kommentare

Bilder von leeren Supermarktregalen suggerieren Versorgungsengpässe. Aber wie bereitet man sich am besten auf eine Quarantäne vor? Klar ist: Hamsterkäufe sind unnötig. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt unabhängig von der aktuellen Situation, Vorräte für zehn Tage im Haus zu haben. © 1&1 Mail & Media