• Frühlingszeit ist Wanderzeit. Und mit diesen stilvollen Wander-Looks machen Outdoor-Aktivitäten doppelt Spaß.
  • Stylische Outdoor-Kleidung ist im Frühling 2022 mehr als angesagt. Mit diesen Hingucker-Outfits punkten Sie nicht nur beim Wandern in den Bergen, sondern auch im Alltag, Büro oder auf der nächsten Party.
  • Was tragen Damen im Frühling 2022? Schöne Softshell-Jacken, trendige Biker Shorts, Bandanas, schicke Sonnenbrillen und stylische Rucksäcke.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Stylische Steppjacke von Tommy Hilfiger

Zu den Must-Haves im Frühjahr 2022 zählen definitiv Steppjacken. Die wattierten Jacken gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, Farben und Formen: Als leichte Mäntel für die Übergangszeit, im Oversize-Stil, in knalligen Farben oder im angesagten Bomberjacken-Design, wie die Steppjacke von Tommy Hilfiger. Die Jacke des amerikanischen Modelabels in schwarz passt zu jedem Outdoor-Frühlingslook, ist windabweisend und sehr leicht. Falls sich beim Wandern das Wetter schnell ändern sollte und die Temperaturen steigen, kann die schöne Softshelljacke schnell und leicht im Rucksack verstaut werden. Die Outdoor-Frühlingsjacke wird je nach Anlass zum stilvollen Wander-Look kombiniert oder mit Jeans und klobigen Boots alltäglich gestylt. Auch zum langen Kleid in knalliger Statement-Farbe kann die schlichte Bomber-Jacke sehr gut getragen werden.

Steppjacke von Tommy Hilfiger bei Otto kaufen (Anzeige)

Stilvoller Wander-Look mit Funktionsjacke von Hummel

Outdoor, Mode, Funktionsjacke, Wandern, Wanderkleidung, Sportkleidung, Funktionskleidung
Diese schicke Funktionsjacke von Hummel eignet sich auch für den Alltag.

Stylische Outdoor-Bekleidung für Damen bietet auch der dänische Hersteller von Sportbekleidung Hummel mit der Softshelljacke aus leichtem Polyester. Die Jacke ist mit warmer Steppung nicht nur ein Hingucker, sondern zudem wasserbeständig und windabweisend. Ebenfalls praktisch: Das Wander-Outfit bietet zwei Außentaschen mit Reißverschluss plus Innentasche. Mit dem Kordelzug an der Kapuze werden sogar plötzliche Schauer und starke Windböen stylisch und geschützt überstanden.

Funktionsjacke von Hummel bei SportScheck kaufen (Anzeige)

Trendige Biker Shorts

Für die wärmeren Tage liegen diesen Frühling Biker Shorts für Damen im Trend. Dabei bieten sich die Radlerhosen als beliebter Retro-Style aus den 1990er Jahren nicht nur als praktische Outdoor-Kleidung zum Wandern, Radeln oder auch für Yoga an. Denn die kurzen Leggings lassen sich auch zur Oversized Jeansjacke oder Long-Blazern, mit Retro-Sneakern oder schicken High Heels tragen. Die Cycling-Shorts werden als Frühlings-Outfit in allen Farben und Formen getragen: In weiß, schwarz, mit knalligen Farben, Rippen-Struktur oder auch im Animal- und psychedelischem Muster-Print. Die hoch geschnittene Biker Short von adidas zum Beispiel bietet neben der figurbetonten Passform durch den elastischen Stoff einen auffallenden Print, der sich mit einem schwarzen Longblazer zum Hingucker Outfit auch ohne Outdoor-Aktivität stylen lässt.

Biker Shorts von Adidas bei Asos kaufen (Anzeige)

Oversized Holzfäller-Hemd von Urban Outfitters

Hemden sind im Frühjahr 2022 mehr als angesagt. Sei es eine klassische Hemdbluse in weiß, ausgefallene Modelle mit Fransen, Statement-Hemden in knalligen Farben, mit Prints und Streifen oder ein typisches Flanell-Hemd. Zum stylischen Wander-Outfit mit Biker Shorts passt vor allem ein Holzfäller-Hemd im Oversize-Stil. Das Hemd von Urban Outfitters überzeugt vor allem mit dem farbigen Muster. Zudem ist das Oberteil teilweise aus Viskose, ein Stoff der Feuchtigkeit bei jeglichen Outdoor-Aktivitäten sehr gut absorbiert. Auch zur angesagten Jeans mit Schlitz und einem weißen Trägertop lässt sich das Holzfäller-Hemd im XXL-Format lässig und alltagstauglich stylen.

Holzfällerhemd von Urban Outfitters kaufen (Anzeige)

Schicke Sonnenbrille im XXL-Trendstyle

Um die Wanderbekleidung für Damen zu vervollständigen, fehlt eine schicke Sonnenbrille mit ovalen oder Cateye-Gläsern. Zu den Stylingtipps im Frühling zählen Brillen mit Rahmen in weiß oder frischen Farben. Auch XXL-Modelle werden dieses Frühjahr gerne zur Outdoor-Kleidung getragen. Zum Hingucker für das Wander-Outfit wird die Sonnenbrille mit großen Cateye-Gläsern von FEISEDY. Die Sonnenbrille ist in unterschiedlichen Farbmodellen erhältlich und bietet laut Hersteller-Beschreibung mit UV400 einen vollständigen Schutz gegen schädliche Sonnenstrahlen.

Sonnenbrille bei Amazon kaufen (Anzeige)

Spring-Idee für das Outfit: Bandana von H&M

Outdoor, Mode, Funktionsjacke, Wandern, Wanderkleidung, Sportkleidung, Funktionskleidung
Mit Bandanas stehen Ihnen vielfältige Tragemöglichkeiten offen.

Dieses Accessoire trägt im Frühjahr jeder - egal ob zum Wander-Look, ins Büro oder auf die erste Gartenparty der Saison: Bandanas. Die praktischen Kopftücher bieten auf der Wanderung stylischen Sonnenschutz und werden danach einfach als Haarband getragen, in den Zopf geflochten oder um den Pferdeschwanz geknotet. Auch als Hingucker an Tasche oder Rucksack lassen sich die Bänder anbringen. Die Stylingtipps mit dem Haarband für den Frühling sind so vielfältig wie die Auswahl an Mustern für die praktischen Tücher. Das blaue Tuch aus schmeichelndem Satin von H&M zeigt ein modernes Printmuster mit Leopard.

Bandana bei H&M kaufen (Anzeige)

Stylische Rucksäcke ohne Leder

Zum Wander-Outfit darf ein praktischer Rucksack nicht fehlen, um Wasserflasche, Regenschutz, Sonnenbrille und Sonnencreme für das wechselhafte Wetter parat zu haben. Dabei muss der Rucksack nicht aus Leder sein, sondern am besten nachhaltig aus veganen und recycelten Materialien, um die Umwelt nicht zusätzlich unnötig zu belasten. Dafür bieten sich Materialien wie Kautschuk, Kork, Nylon oder recycelte PET-Plastikflaschen an, wie etwa beim urbanen Rucksack von Vaude. Der praktische Begleiter ist bestimmt bei der nächsten Wanderung oder Bike-Tour dabei, bietet aber auch genauso viel Tragekomfort beim Shopping in der Stadt und genug Volumen für Laptop und Bücher für Studierende auf dem Weg in die Bibliothek.

Rucksack bei Avokadostore kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau