• Die Fashion-Trends gehen 2021 weiter in Richtung Nachhaltigkeit: Mehrwert durch natürliche Materialien, Taschen für die wiederverwendbare Trinkflasche und umweltbewusste Fortbewegungsmittel wie Fahrräder und Skateboards
  • Bei den Schmuck-Trends finden sich auffällige Statement-Pieces in Gold und Silber sowie Single-Statement-Ohrringe als kleine Kunstwerke - gerne auch Second Hand oder Upcycling-Stücke
  • Revival der 1970er-Jahre: Möbel und Accessoires dürfen in bunten Farben leuchten

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Accessoires für Damen

Das Jahr 2021 fängt in der Mode bequem an: Der Oversized Look ist weiterhin angesagt. Dazu zählen weite Boyfriend-Hemden, locker sitzende Blazer und moderne Loungewear. Ebenfalls weiter hoch im Kurs liegen Batik-Muster, bunte Farben und Prints sowie ausgefallene Styles mit Puffärmeln, Cut-Outs und Netzstoffen wie zum Beispiel aus recycelten Fischernetzen. Auch der Trenchcoat darf 2021 weiterhin nicht fehlen – neu interpretiert mit Patchwork-Elementen oder in der XL-Variante. Doch welche Accessoires passen zur Damenmode 2021?

Taschen 2021

Die angesagtesten Taschen sind 2021 aus natürlichen und nachhaltigen Materialien wie recycelter Baumwolle, Stroh, gewebte Tote Bags oder gestrickte Umhängetaschen mit langen Fransen. Große Strandtaschen in knalligen Farben zählen dabei genauso zu den It-Bags der nächsten Saison wie auch kleine Brustbeutel.

Netztaschen

Das klassische Einkaufsnetz kehrt zurück und zählt vor allem im Sommer zu den Fashion Trends 2021 – jedoch mit einem Style-Over. Denn mit der Omi-Tasche von früher, haben die neuen Modelle rein gar nichts mehr zu tun. Die Schultertaschen sind lässig und urban und passen sich an jedes Outfit an.

Netztasche bei Etsy kaufen (Anzeige)

Auch Taschen aus Stroh wie die Korbtasche von Hallhuber aus leichtem Papierstroh, teils mit verspielten Designs wie Quasten, Makramee-Techniken und Perlen sind hoch im Trend. Accessoires wie Quasten kann man auch ganz einfach selbst nähen und an Taschen oder Schlüsselanhänger anbringen.

Netztasche bei Hallhuber kaufen (Anzeige)

Brustbeutel

Bauchtaschen haben bereits in den vergangenen Monaten die Modewelt zurückerobert. Das Comeback der Hipbag aus den 1990er-Jahren wurde von Fashion-Bloggern und Influencern gefeiert. Denn das Retro-Teil sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch noch sehr praktisch. In der nächsten Saison gesellen sich nun die Brusttaschen dazu, die früher Touristen kenntlich machten. Jetzt gibt es die praktischen Bags, die um den Hals hängen, in super stylischen Modellen mit knalligen Farben und Fransen. Man kann die hübschen Accessoires auch als Kettenersatz tragen.

Brustbeutel bei Avocadostore kaufen (Anzeige)

Taschen für Wasserflaschen

Nachhaltigkeit ist weiterhin ein großes Thema auch für die Modetrends 2021. Wenig zu tun mit einem nachhaltigen Lebensstil haben Einwegflaschen. Deshalb haben sich Designer überlegt, die Mehrwegflasche als ständigen Begleiter als Teil des Outfits zu integrieren. Und zwar als Tasche für die Flasche oder mit einer Halterung. Dann klappt es auch mit dem Vorsatz: mehr Wasser trinken und weniger Plastik verbrauchen.

Flaschentasche bei Otto kaufen (Anzeige)

Handyhalterungen

Das Handy muss genauso wie der Haustürschlüssel immer dabei sein. Die Handyhalterung um den Hals half bereits im vergangenen Jahr den Vergesslichen und ist zudem ein stylisches Accessoire, das auch 2021 nicht fehlen darf. So hat man alles gut verstaut und die Hände frei, um gefahrlos auf dem Skateboard oder Fahrrad zu fahren. Denn anstatt mit dem Auto, fährt man nicht erst seit der Corona-Pandemie wieder sehr gern mit dem Drahtesel oder dem Board.

Ledertasche bei Avocadostore kaufen (Anzeige)

Schmucktrends 2021

Schmuck wird zur Aussage, zum Hingucker und zum relevanten Accessoire eines jeden Outfits. 2021 werden Statement-Pieces relevant wie zum Beispiel klobige Gliederketten, auffälliger Perlenschmuck, viele Ringe und Single-Earrings – gerne auch mit bunten Quasten oder auch schlicht in Silber oder Gold und dafür mit ausgeprägten Designs.

Gliederkette

Gliederketten waren eigentlich nie weg. Doch bis vor 2021 wurden sie in filigranen und schlichten Modellen getragen. In der nächsten Saison dürfen die Ketten wieder auffälliger und klobiger werden. Als passendes Accessoire zum schwarzen Kleid zum Beispiel hat man mit der schweren Gliederkette aus Stahl definitiv die richtige Wahl getroffen.

Gliederkette bei H&M kaufen (Anzeige)

Single-Statement-Earring

Als Single-Earring kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Am besten kombiniert man einen großen, auffälligen Ohrring mit einem dezenten Ohrstecker im anderen Ohrloch. Dabei kann der Statement-Earring ein Silber-Ohrring mit Kreole, Quasten, Perlen oder Federn sein. Die Hauptsache ist, der Ohrring passt zum Outfit und ist schön auffällig.

Statement-Ohrring bei Etsy kaufen (Anzeige)

Auch als Herren-Accessoire ist der Single-Statement-Ohrring nächstes Jahr voll im Trend.

Statement-Ohrring bei Asos kaufen (Anzeige)

Wohnaccessoires 2021

Diese Lampe ist ein echter Hingucker für jeden Wohnbereich.

Auch 2021 ist in puncto trendige Accessoires in der eigenen Wohnung alles erlaubt: von Rockabilly bis Landhausstil. Auf Möbelmessen haben sich aber auch deutliche Wohntrends abgezeichnet: Lampen aus Naturmaterialien wie Korb, Holz oder Glas, weiche Farbtöne wie Beige und Sand vor allem in Küchenräumen, Accessoires im Handmade-Look, aber auch bunte Farben und moderne Formen aus den 1960er-Jahren.

Accessoires in der Küche

Accessoires und Interior-Trends in der Küche sind dabei bunt leuchtende Küchenmaschinen wie Wasserkocher, Standmixer oder Kaffeemaschinen, die sich als farb- und formintensive Highlights in einer monotonen Küche abheben.

Wasserkocher bei Otto kaufen (Anzeige)

Neue Lampentrends

Auch bei den Leuchtmitteln 2021 werden Formen und Farben aus den 1960er-Jahren zitiert. So finden sich neben schlichten Modellen aus Korb oder Holz auch auffällige Designs mit plissiertem und farbigem Glas.

Lampe bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau