Thomas Porzner

Produkt Manager

Geboren und aufgewachsen ist Thomas in Unterfranken. Nach seinem Studium zum Dipl. Wirtschaftsingenieur verließ er den Norden Bayerns in Richtung München. Dort lebt er seit 1998 und ist als Produkt- und Projektmanager tätig. Nach boomenden Jahren in der Telekommunikations- und Softwarebranche, zog ihn das Internet gänzlich in seinen Bann.

Vom Stadtportal muenchen.de über die innovative Marketing-Plattform Pay-by-Shopping und die Journalistenakademie München, führte ihn sein Weg zu den 1&1-Portalen. Seit Anfang 2015 hält er dort den Online Redakteuren den Rücken frei: er organisiert und plant die technische und inhaltliche Weiterentwicklung der Portale und der Homepage und setzt diese zusammen mit externen Partnern sowie den Teams aus UX-/Design und Softwareentwicklung um.

Artikel von Thomas Porzner

Der Topmodel-Laufsteg geht auf die Zielgerade: Nur noch eine Entscheidungssendung für Heidi Klum und ihre Jury bis es am 12. Mai wieder hell erklingt: "Du bist Germany's next Topmodel". Vorher steht noch das letzte Shooting an und der Kampf der Juroren findet im "Final Battle" seinen Höhepunkt.

Noch zwei Wochen bis zum großen Finale von "Germany's next Topmodel" und noch immer sind sieben Kandidatinnen im Rennen. Eins, zwei oder drei - für wie viele Mädchen platzt der Traum so kurz vorm Halbfinale? Wenn's nach einem ginge, hätte ein Mann den Titel wohl am ehesten verdient.

Die Nerven liegen blank drei Wochen vor dem großen Finale bei "Germany´s next Topmodel". Im nassesten Shooting aller Zeiten müssen die letzten sieben Kandidatinnen wahre Gefühle zeigen und das langersehnte Wiedersehen mit Freunden und Familie steht an. Doch nicht alle werden Tränen der Freude vergießen.

Grusel-Momente bei GNTM: In der heutigen Folge von "Germany´s next Topmodel" erwartet Heidis Mädels bei einem Shooting der blanke Horror. Eine andere Challenge ist dafür nicht nur für die Models, sondern auch für die Jury eine Herausforderung.